1966er Batmobil Original versteigert

1966er Batmobil Original 1966er Batmobil Original 1966er Batmobil Original

Chevrolet Camaro "LoganDreamRyder" (1984)

— 11.01.2017

Ein Camaro wie aus dem Comic

Unter dieser Karosse steckt ein Chevrolet Camaro! Jahrelang baute der Besitzer das Muscle Car von 1984 zum Comic-Auto um. Jetzt steht der schräge Ami zum Verkauf.

So ein Camaro-Cabrio der dritten Generation steckt unter der Haut des "DreamRyder".

Dieser Umbau eines Chevrolet Camaro könnte direkt aus einem Comic stammen: Der Amerikaner Bill Logan hat sich in 13 Jahren auf der Basis eines 84er Cabrios seinen ganz persönlichen Traum auf vier Rädern gebaut. Name: "LoganDreamRyder". Das fantasievolle, Comic-hafte Äußere des Wagens ist aus Fiberglas gefertigt und soll an eine lauernde Raubkatze erinnern. Das wie der Rest des Wagens in Handarbeit entstandene Dach zieren zwei Adlerköpfe mit silbernen Schwingen. Die selbst entworfene Front verleiht dem Traumwagen laut Logan ein Gesicht. Und das Hinterteil sei ein ordentliches Hinterteil, so Logan in einem Youtube-Video über den Wagen. Als Highlight seiner Kunst möchte der Amerikaner aber den Innenraum verstanden wissen. Der ist, sagen wir, nach ganz eigenem Geschmack eingerichtet.

Chevrolet Camaro im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Krasse Retro-Umbauten

Rätselhafter Radikalumbau: Mercedes S 600 Royale

Ein kleines Vermögen für ein individuelles Auto

Video: Chevrolet Camaro 1978

Beziehungskisten: Der Smallblock

Details zur Technik des "DreamRyder" sind leider nicht bekannt, Dafür aber, dass der kreative Bastler zusätzlich zu den Karosserieteilen Pressformen gebaut hat, um Teile im Fall eines Unfalls ersetzen zu können. Sie sind wie die passenden Werkzeuge auf Wunsch im anvisierten Kaufpreis von 250.000 US-Dollar (zirka 236.000 Euro) mit drin.Verkaufen will Bill Logan den Wagen, weil schon im Vorweg klar ist dass keines seiner Kinder im Fall seines Ablebens den "DreamRyder" erben will.

Rückblick: 50 Jahre Chevrolet Camaro

Happy Birthday: 50 Jahre Chevrolet Camaro

Noch ein Auto wie aus dem Comic

Kult-Tuner George Barris hatte 1966 den Auftrag für das Batmobil bekommen.

Ein ähnlich außergewöhnliches Auto dürfte das allererste Batmobil sein. Der seltsame Wagen des Fledermausmannes war der heimliche Star der Batman-Serie, die in den USA von 1966 bis 1968 gedreht wurde. Im Gegensatz zu den eher düsteren Filmen, die bis heute folgten, war die Serie lustig angelegt. Legendär sind nach wie vor die bunten eingeblendeten "POW!"s und "BAM!"s im Comicstil, wenn sich geprügelt wurde. Die Serie hat das ganze Genre beeinflusst und ist heute ein Stück Fernsehgeschichte. Der Autobastler George Barris, der mit Umbauten für Elvis Presley, Elton John und andere Stars zur Legende wurde, hatte 1966 den Auftrag bekommen, ein Batmobil zu schaffen. Das Auto wurde das erste von einem halben Dutzend Batmobilen und eines der bekanntesten Filmautos der Welt.

Batmobil (2016): Batman vs. Superman

1966er Batmobil Original versteigert

1966er Batmobil Original 1966er Batmobil Original 1966er Batmobil Original
1966er Batmobil Replika versteigert: Fledermaus-Tuning

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung