"ECTO-1"-Nachbau

"ECTO-1"-Nachbau

— 14.01.2010

Ghostbusters-Cadillac wird versteigert

Als "Leiche" kam der Cadillac Fleetwood 75 nach Deutschland, diente als Promotionfahrzeug. Jetzt wird der Nachbau des legendären Ghostbusters-Mobil versteigert. Den Erlös kriegt "Ein Herz für Kinder".

Riesenchance für alle Ghostbusters-Freaks und Ami-Freunde: Ein Cadillac Fleetwood 75 Leichenwagen wird versteigert, umgebaut zu "ECTO-1", dem legendären Ghostbusters-Mobil. Der Caddy ist Baujahr 1962, hat einen 6,3-Liter-V8 mit 329 PS unter der Haube und war als Promotionfahrzeug für das PC- und Konsolenspiel "Ghostbusters: The Video Game" in Deutschland unterwegs. Als Leichenwagen ist der Cadillac nach Deutschland importiert und hier zugelassen worden, hatte bisher sogar ein H-Kennzeichen. Er ist fahrtüchtig, ein paar Reparaturen an Bremsen, Stoßdämpfern und Vorderachse sind schon gemacht.

Überblick: Alle News und Tests zu Cadillac

Scheibenwischer, Tacho, Lüftung und Heizung müssen laut Verkäufer noch überholt werden. Zwei Scheiben sind gerissen. Die Ghostbusters-Anbauten lassen sich mit relativ wenig Aufwand auch wieder entfernen. Der Träger auf dem Dach ist gar nicht fixiert und muss beim Fahren abgenommen werden. "ECTO-1" steht bis zum 22. Januar 2010 online zum Verkauf. Der Erlös geht an "Ein Herz für Kinder".

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.