Die teuersten Ferrari aller Zeiten

Ferrari 250 LM by Scaglietti (1964)

Ferrari 250 GTO: Rekordpreis

— 22.11.2016

Ferrari für 52 Millionen Euro

In England steht ein Ferrari 250 GTO zum Verkauf. Er ist das zweite vom Band gelaufene Exemplar und könnte das teuerste Auto der Welt werden!

Ein Traum in Blau! Wird er das teuerste Auto der Welt oder verschätzt sich der Ferrari-Spezialist Telacrest?

Ein Ferrari 250 GTO könnte das teuerste Auto der Welt werden. Ferrari-Spezialist Talacrest aus England bietet einen 250 GTO für 52 Millionen Euro zum Verkauf an. Der öffentlich inserierte Wagen ist der zweite vom Band gelaufene GTO – und eines von nur 36 jemals gebauten Exemplaren. Normalerweise werden die extrem seltenen 250 GTO nur im Sammlerkreis gehandelt, die Öffentlichkeit erfährt so gut wie nie davon. Der blaue 250 wurde ursprünglich von Ferrari für Testzwecke genutzt, bevor er an Phil Hill und sein NART-Team verkauft wurde. In dieser Zeit holte er zahlreiche Podiumsplätze. Erstmals seit 19 Jahren steht der Wagen wieder zum Verkauf. Der 250 GTO trägt einen 300 PS starken V12 unter der eleganten Haube und ist auch im Innenraum mit blauem Stoff und Leder ausgeschlagen. Für den Sprint auf Tempo 100 braucht der Ferrari nur 6,5 Sekunden – und das bei einem stolzen Alter von 54 Jahren.
Lesen Sie auch: Ferrari 488 Spider – Ein Vermögen für Extras
Für alle Ferrari-Fans: Alle Neuheiten bis 2019

Hitliste: Die teuersten Serienautos

Koenigsegg One:1 Rolls-Royce Wraith Ferrari FF

250 GTO als unangefochtene Nummmer eins

Über 38 Millionen Dollar war einem Bieter dieser rote 250 GTO wert.

Nachdem bereits 2012 ein Gran Turismo dieser Baureihe den Spitzenpreis von 35 Millionen Dollar erlöst hatte, zahlte ein unbekannter Bieter 2014 38,1 Millionen Dollar bei einer Auktion in Italien. Die Rekordflunder wurde einst vom Tour-de-France-Sieger des Jahres 1964, Jean Guichet, gekauft und gefahren. Dann ging der GTO mit der Chassisnummer GT5111 in den Besitz des italienischen Sammlers Paul Pappalardo über und verblieb dort 39 Jahre.

Die teuersten Ferrari aller Zeiten

Autor: Christoph Richter

Stichworte:

Oldtimer

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.