Die fünf besten Gebrauchten um 7000 Mark

Gebrauchtwagen bis 7000 Mark

— 10.01.2011

Die fünf besten Gebrauchten um 7000 Mark

AUTO BILD-Archiv-Artikel 12/1986: Für 7000 Mark gibt es attraktive Autos aus zweiter Hand. Doch welche drei bis fünf Jahre alten Wagen sind wirklich zu empfehlen? Auto Bild stellt fünf Top-Kandidaten vor.

Der Fiesta: Für Anfänger kein Risiko. Rudolf Wendt von der Schwaben-Garage, Stuttgart: "Ein Fiesta mittleren Alters ist für keinen Käufer ein Risiko. Er ist das richtige Auto für Anfänger, anspruchslos und zuverlässig. Wir haben gar nicht genug Fiestas aus zweiter Hand. Sie werden meistens im Bekanntenkreis weiterveräußert." Die Auto Bild-Erfahrung: Der Fiesta war vom Start weg der Ford, der Käufern und Fabrik die wenigsten Probleme machte. Robust und sparsam, Alltagsverbräuche um 7 Liter auf 100 Kilometer. Kaum ernste Rostprobleme. 

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Der Renault 5: Ein richtiger Frauen-Typ. Otto Thomas von der Renault-Niederlassung Frankfurt: "Alle Renault 5 sind bei Damen besonders beliebt.Sie werden als Zweitwagen und rollende Einkaufstasche genutzt. Die rundliche Form begeistert die Frauen am Steuer und die weiche, schmusige Federung gibt häufig den Ausschlag, diesen Wagen zu kaufen." Die Auto Bild-Erfahrung: Der Renault 5 gehört zu den besonders zuverlässigen Importautos. Der 45-PS-Motor des TL ist eine Uralt-Konstruktion, gerade darum aber ausgereift. Alltagsverbräuche zwischen 6½ und 7½ Liter auf 100 Kilometer gab es bei dem Renault-Mini schon, als andere noch davon träumten. Rostempfindlichkeit und Verschleißerscheinungen liegen im Durchschnitt dieser Klasse.

Überblick: Hier geht es zu AUTO BILD KLASSIK

Der Rekord: Geheimtipp. Claus-Peter Koch von Dello & Co., Hamburg: "Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist der Rekord ein Geheimtipp. Seine bewährte, wenn auch betagte Technik verwandelt sich dort zum Vorteil. Viele Käufer wissen, Rekord-Motoren halten 150.000 Kilometer und oft noch mehr. Vernünftig gefahren kommen diese Wagen mit Verbräuchen um 10 Liter auf 100 Kilometer aus." Die Auto Bild-Erfahrung: Der Familien-Opel ist zu Recht das Maß aller Dinge in der Mittelklasse – langlebig und technisch wenig anfällig.

Der Kadett: Sparsam. Helmut Klammer von Auto-Becker, Düsseldorf: "Ein Kadett, der vor vier Jahren neu noch 16.000 Mark kostete, ist heute für weniger als die Hälfte zu haben. Seine Stärken haben sich rumgesprochen: Frontantrieb, Verbräuche zwischen 7½ und 9 Liter auf 100 Kilometer. Gefragt sind vor allem Wagen mit Fünfgang-Schaltung." Die Auto Bild-Erfahrung: Kadetten sind immer ein günstiger Kauf. Das ältere, kantigere Modell machte Ärger mit der Nockenwelle im Motor. Die meisten sind inzwischen repariert. Aber fragen kostet nichts.

Der Panda: Witzig. Karl Hier von Halmburger & Höflich, München: "Die Pandas sind akzeptiert, weil sie Fahrmaschinen und dazu witzig sind. Sie laufen mit Normalbenzin, haben wenig PS ünd sind sparsam. Pandas sind als problemlose Zweitwagen sehr gesucht." Die Auto Bild-Erfahrung: Obwohl technisch moderner als die Ente, hat der Panda bei uns einen ähnlichen Käuferkreis gefunden. Ein patentes Auto für Leute mit Köpfchen. Jüngere Jahrgänge ohne ernste Rostprobleme. Technisch simpel, ausreichend robust.

Alles lesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.