Oldtimer mit Top-Mängelquote

GTÜ-Oldtimerreport 2014

— 30.03.2015

Diese Oldies sind Mängelzwerge

Oldtimer sind laut GTÜ oft besser in Schuss als als deutlich jüngere Pkw. Diese Autos mit H-Kennzeichen glänzten 2014 bei der Hauptuntersuchung!

Wer sich einen Oldtimer gönnt, der pflegt ihn meist auch sehr liebevoll und ist bereit, reichlich Geld zu investieren, um ihn zu erhalten. Das belegt eine Statistik der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ), die während der Retro Classics 2015 in Stuttgart präsentiert wurde. Die Prüfer haben auch ein Ranking der Oldtimer mit der gernigsten Mängelquote erstellt. Demnach sind die Mehrzahl der Klassiker in besserem technischen Zustand als deutlich jüngere Fahrzeuge: So beträgt die Mängelquote bei sieben bis neun Jahren alten Pkw rund 35 Prozent, bei noch älteren Autos (zehn bis 19 Jahre) steigen die "erheblichen Mängel" sprunghaft (rund 65 Prozent) an. Dagegen schafft mehr als die Hälfte (52,5 Prozent) der Fahrzeuge mit H-Kennzeichen im Alter von 30 bis 40 Jahren die Hauptuntersuchung (HU) bereits im ersten Anlauf.

Messerundgang Retro Classics Stuttgart 2015

Messerundgang Retro Classics Stuttgart 2015

Bei Youngtimern im Alter von 20 bis 30 Jahren fiel fast jedes dritte Auto durch – darunter auch der VW Golf II.

Zum Vergleich: Bei Youngtimern im Alter von 20 bis 30 Jahren fällt fast jedes dritte (28,5 Prozent) Auto bei der Hauptuntersuchung durch. Mit geringen Mängeln sind 30,5 Prozent der Klassiker unterwegs (Youngtimer: 30,5 Prozent). Der Anteil erheblicher Mängel liegt bei 17 Prozent (Youngtimer: 28,5 Prozent). Die wenigsten Mängel unter den Top-10-Oldtimern wies der Porsche 911/912 auf. Fast 64 Prozent der von der GTÜ untersuchten Fahrzeuge des beliebten Sportwagen-Klassikers absolvierten die HU ohne erkennbare Mängel. Knapp 23 Prozent hatten geringe und rund 14 Prozent erhebliche Mängel. Sicherlich ein Grund für den guten Wert liegt darin, dass die Besitzer in der Regel auch das nötige Kleingeld für den Erhalt ihres Flitzers übrig haben.

Hitliste: Oldtimer-Zulassungen 2012

Käfer ist der beliebteste Oldtimer

Platz zwei im Ranking der gut gewarteten Oldies ist der Mercedes W113 Pagode.

Gleiches gilt für die zweitplatzierte Mercedes Pagode. An die 59 Prozent der bei der HU geprüften Fahrzeuge waren ohne Mängel, knapp 32 Prozent wiesen geringen Mängel auf und knapp zehn Prozent waren mit erheblichen Mängeln unterwegs. Den zehnten Platz im GTÜ-Ranking der Klassiker belegte der Mercedes W123. Nur 43 Prozent der zur Untersuchung vorgeführten Fahrzeuge waren mängelfrei. Knapp 34 Prozent wiesen geringe und knapp 24 Prozent erhebliche Mängel auf. Mit Abstand am meisten gekauft und gefahren wird unter den Oldtimern der VW Käfer, von dem es fast 28.000 Exemplare mit einer H-Zulassung gibt. Jeder zweite der Klassikerbesitzer ist mit einem alten Benz unterwegs.

Mangelfreie Klassiker: GTÜ-Oldtimerreport 2014

Porsche 911 Turbo 3.6 Coupé


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.