Rallye Hamburg-Berlin

Hamburg-Berlin-Klassik 2009

— 30.04.2009

Die Route steht fest

Rund 180 Klassiker machen sich vom 20. bis 22. August 2009 wieder auf, um die schönsten Landschaften und die reizvollsten Nebenstraßen zwischen Hamburg und Berlin zu entdecken. Hier erfahren Sie, wo es diesmal lang geht.

"Reisen statt Rasen" – das ist das Motto auch der diesjährigen Rallye Hamburg-Berlin Klassik. Vom 20. bis 22. August 2009 geht es quer durch Deutschlands Norden gen Osten, 650 genussvolle Kilometer über landschaftlich reizvolle Nebenstraßen, endlose Alleen und durch pittoreske Ortschaften. Der klassische Auto-Törn beginnt an der historischen Fischauktionshalle im Hamburger Hafen. Der Prolog am ersten Rallyetag führt durch den Hamburger Hafen und endet am Prototyp Automuseum in der neuen HafenCity. Bei Benzingesprächen in maritimer Atmosphäre des Begrüßungsabends in der Fischauktionshalle klingt der Tag aus.

[Link auf Beitrag 604093]

Am Freitag führt die Strecke Richtung Nordosten durch den Naturpark Lauenburgische Seen direkt an die Ostseeküste. Zur Mittagspause erwartet die Teilnehmer das Iberotel in Boltenhagen, dem drittältesten Ostseebad Deutschlands. Nachmittags rollt das mobile Automuseum über den größten Marktplatz Norddeutschlands in Wismar und vorbei am Schloss Güstrow. Tagesziel ist das Land Fleesensee, Deutschlands größte Ferien- und Freizeitanlage, 20 Kilometer südlich von Waren (Müritz) mitten in der Mecklenburger Seenplatte gelegen. Das Land Fleesensee begrüßt alle Rallyeteilnehmer direkt nach dem Zieleinlauf mit einem Fahrer-Fest auf dem Marktplatz.

Highlights: Silberpfeile und Rosinen-Bomber in Aktion

2009 führt die Route der Rallye Hamburg-Berlin an der Ostseeküste entlang.

Die beiden letzten Etappen am dritten Rallyetag führen durch den Müritzer Nationalpark, zur Mittagsrast in Groß Dölln im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin kann noch einmal gründlich aufgetankt werden. Das Driving Center Groß Dölln auf dem Gelände eines ehemaligen russischen Großflughafens wird alle motorsportlich orientierten Fahrer begeistern: Auf der größten Landebahn Europas erwarten die Teilnehmer innovative Sonderprüfungen und spektakuläre Fahrdemonstrationen der Auto-Union- und Mercedes-Silberpfeile. Weiteres Highlight: Eine Douglas DC-3 von 1944, der letzte noch fliegende Rosienenbomber, wird auf dem Gelände landen. Nach einem weiteren Stopp am Schloss & Gut Liebenberg, inmitten wald- und seenreicher Landschaft der Mark Brandenburg gelegen, erreicht die Rallye nach rund 650 Kilometern ihr Ziel: die Linkstraße am Potsdamer Platz in Berlin.
Den krönenden Abschluss bildet eine große Abendveranstaltung mit Siegerehrung im Hotel The Ritz-Carlton. Auf alle Teilnehmer warten drei erlebnisreiche Tage einer professionell organisierten Veranstaltung mit abwechslungsreichen Prüfungen in einzigartigem Ambiente. Zudem bietet AUTO BILD KLASSIK einen Rallyelehrgang und einen Übungsparcours für alle Teams, die ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse vor dem Start auffrischen möchten. Steigen Sie ein und genießen Sie eine unvergessliche Klassik-Tour. Zugelassen sind Oldtimer bis Baujahr 1970 und Youngtimer bis Baujahr 1989.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.