Hamburg-Berlin-Klassik 2009

Rallye Hamburg-Berlin Rallye Hamburg-Berlin

Hamburg-Berlin-Klassik 2009

— 20.08.2009

Promis und 25.517 PS

Die zweite Rallye Hamburg-Berlin Klassik steht unmittelbar vor der Tür. Neben 25.517 Pferdestärken verteilt auf insgesamt 187 Klassiker aus sieben Jahrzehnten sind auch zahlreiche Promis am Start.

Ferrari F 40 trifft Fiat 500 Giardiniera, 550 auf 18 PS, Hubraum-Gigant Cadillac Eldorado Convertible auf zweitaktenden Trabant, 1921er Hispano Suiza H6 auf Audi Quattro von 1988: Die zweite Rallye Hamburg-Berlin Klassik vom 20. bis 22. August 2009 wird ein Fest auf Erden für alle Auto-Gourmets! 187 Fahrzeuge sind gelistet, 45 verschiedene Automarken versprechen einen atemberaubenden Querschnitt aus sieben Jahrzehnten Automobilgeschichte. Die Autostadt wird mit vier Bentley-Klassikern aus dem Zeithaus vertreten sein. Dr. Franz-Josef Paefgen, Bentley-Chef und Präsident von Bugatti, ergänzt das Autostadt-Team in diesem Jahr und wird einen Bentley 4.5 Litre Blower von 1930 fahren. Insgesamt gehen 25.517 Pferdestärken an den Start, um 650 spannende und abwechslungsreiche Rallye-Kilometer von Hamburg nach Berlin zurückzulegen. Die Route führt quer durch Deutschlands Norden gen Osten, über landschaftlich reizvolle Nebenstraßen, endlose Alleen und durch pittoreske Ortschaften. 

Tagesbericht: Der dritte Rallye-Tag

Tagesbericht: Der zweite Rallye-Tag

Tagesbericht: Der Prolog in Hamburg

Mit dem 1930er Bentley 4,5 Litre Blower startet Bentley-Chef Dr. Franz-Josef Paefgen.

Das edle Blech wird in einigen Fällen von prominenten Personen pilotiert: Tennislegende Boris Becker nimmt Platz in einer 68er Pagode, Eisklunstlauf-Star Katarina Witt verlässt sich ebenfalls auf den guten Stern, Fußball-Profi Oliver Bierhoff fährt im mittlerweile seltenen Erstserien-190er mit. Fahrtipps vom Rennprofi kann man sich bei Klaus Ludwig, Bernd Schneider, S.K.H. Leopold Prinz von Bayern oder Heidi Hetzer (steuert 1921er Hispano Suiza H6) abholen. Abseits befestigter Wege am besten aus kennen sich die Rallyemeister Isole Holderied, Matthias Kahle, Jochi Kleint und Jochen Berger. Benzin im Blut haben auch die Schauspieler Peter Sodann (Skoda Felicia Super), Peter Lohmeyer (VW T1 Bus), Ralph Herforth (Opel Diplomat A V8 Coupé) und Till Demtrøder (Audi Quattro).

Sowohl vor der Kamera als auch hinter dem Steuer ist Eve Scheer zu Hause, die in einem Porsche 356 Speedster Gas gibt. Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer steuert einen Austin Healey 3000 nach Berlin, Journalist und Fernsehmoderator Kurt Lotz gibt einem Kadett A die Sporen. Extremsportler und "Europäer des Jahres 2008" Joachim Franz setzt auf einen praktischen Lastesel: eine 1966er VW Doppelkabine. Fernsehkoch Tim Mälzer cruist der Hauptstadt in seinem privaten Ford Mustang entgegen.

Am Samstag, 22. August 2009 wird am Driving Center Groß Dölln der Boden vibrieren: Renn-Profi Bernd Schneider lässt auf dem ehemaligen russischen Großflughafen den 2,5-Liter-Reihenachtzylinder des legendären Mercedes W 196 R brüllen! Juan Manuel Fangio wurde mit dem über 300 km/h schnellen Stromlinien-Silberpfeil 1954 und 1955 Weltmeister. Dem setzt der Auto Union Rennwagen Typ A von 1934 noch die akustische Krone auf: Sechzehn per Roots-Gebläse aufgeladene Zylinder hämmern ein infernalisches Konzert auf den brennenden Asphalt. "Bergkönig" Hans Stuck gewann 1934 den Großen Preis von Deutschland mit dem Auto-Union-Silberpfeil. Gutes kommt auch von oben: Der einzige noch fliegende Rosinenbomber, eine Douglas DC-3 von 1944, wird am Samstag auf der größten Landebahn Europas landen. Am Axel-Springer-Verlagsgebäude in Berlin fahren die 187 Young- und Oldtimer ins Ziel, dabei sind Zuschauer herzlich eingeladen! Den krönenden Abschluss bildet eine große Abendveranstaltung mit Siegerehrung im Hotel The Ritz-Carlton, auf die Gewinner warten allein 78 Pokale und viele Sachpreise.

Autor: Lars Busemann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.