HBK 2010: Ankündigung

Rallye Hamburg-Berlin Klassik 2010 Rallye Hamburg-Berlin Klassik 2010

HBK 2010: Ankündigung

— 04.06.2010

Hamburg-Berlin Klassik, die Dritte

Hamburg und Berlin, verbunden durch ein rollendes Automuseum mit 180 Klassikern: Im Juli startet die Rallye von AUTO BILD KLASSIK zum dritten Mal. 600 Kilometer Fahrvergnügen!

Manchmal hat Rallye-Chef Helge Jost keinen Spaß am Job. Obwohl es um eine der ereignisreichsten Rallyes im deutschen Veranstaltungskalender geht. Obwohl die schönsten, seltensten, schrägsten Klassiker mit am Start sein sollen. Aber da ist es wieder, das Problem: Nicht jeder kann mit, weil auch die beste Rallye nicht zu groß werden darf. Also bekamen fast 150 Oldtimer-Fans eine Absage. So was macht wirklich keine Freude. Auch wenn es zeigt, wie populär die Klassiker-Rallye Hamburg-Berlin nach nur zwei Jahren schon ist. Die dritte Auflage läuft vom 29. bis 31. Juli 2010. Manche Teilnehmer trainieren schon für die kniffligen Prüfungen, die der mehrfache deutsche Rallyemeister Peter Göbel am Streckenrand einstreut.

Die neue Strecke der Klassiker-Rallye führt auf 600,54 Kilometern von der Elbe zur Spree.

Ganz neu ist in diesem Jahr die Rallye-Route: Sie führt auf exakt 600,54 Kilometern von der Elbe an die Spree – wie immer weit weg von der Autobahn, auf idyllischen Nebenstrecken, die manchmal auch nur Wald- und Feldwege sein können. Weil Reisen im Oldtimer einfach schöner ist als Rasen. Das rollende Museum startet am Donnerstag, 29. Juli, ab 14 Uhr am Hamburg Cruise Center in der HafenCity. Traditionell führt der Prolog durch die Hansestadt, ihren Hafen und in Gegenden, die für den regulären Straßenverkehr normalerweise gesperrt sind. Die technische Abnahme öffnet schon am Tag zuvor, sodass Gäste rund um den Kreuzfahrt-Terminal ständig die Möglichkeit zum Oldtimer-Gucken haben.

Dies ist ausdrücklich erwünscht und kostet keinen Eintritt. Am Freitagmorgen verlassen die 180 alten Autos – über 50 Hersteller, Baujahre 1907 bis 1990 – die Stadt. Sie bummeln die Elbdeiche entlang, fahren über den historischen Marktplatz von Lüneburg, machen einen Abstecher zum Heidepark, durchqueren die Lüneburger Heide mit ihren Alleen, alten Wäldern und verträumten Dörfern. An manchen Ecken sieht's wirklich noch aus wie damals, als VW Karmann-Ghia, Opel Kapitän und Auto Union 1000 S im Laden standen. Tagesziel ist die Autostadt in Wolfsburg, die im Sommer ihren zehnten Geburtstag feiert.

Das Besondere am großen Auto-Erlebnispark des Volkswagen-Konzerns: Eigentlich ist es eine Fußgängerzone, Autos dürfen nur ausnahmsweise hinein. Die Rallye Hamburg-Berlin gehört dazu. Ein bewegender Anblick wird es sein, wenn die Meilensteine der Motorisierungs-Geschichte nicht nur im gläsernen Zeithaus parken, sondern auch davor. Am nächsten Tag geht's zurück zur Elbe, über die frühere innerdeutsche Grenze nach Tangermünde, wo der Hafen und die historische Altstadt mit ihren Galerien und liebevoll gestalteten Läden jeden Zwischenstopp wert sind. Da passen alte Autos mindestens so gut hin wie auf die kleinen und kleinsten Straßen, die später am Tag nach Potsdam und ins Ziel nach Berlin führen.

Im September 2010 folgt die Youngtimer-Rallye: creme21-rallye.de

Das Ziel der Rallye liegt in der Linkstraße 4, nicht weit vom Potsdamer Platz entfernt.

Hinter der Glienicker Brücke geht's praktisch nur noch geradeaus, das erleichtert die Navigation im Roadbook und lässt viele Seitenblicke auf die Straßen und Plätze der Metropole zu. Hauptstädter mit Herz für Klassiker sollten sich den Termin ganz dick im Kalender ankreuzen: Am Samstagnachmittag, 31. Juli, kommen die Oldies ab 16.45 Uhr zur Toll-Collect-Zentrale an der Linkstraße 4, in Sichtweite des Potsdamer Platzes. AUTO BILD KLASSIK lädt herzlich zur Besichtigung mit Kind und Kegel ein.

Autor: Christian Steiger

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.