HBK 2011: die Highlights

HBK 2011: Die Highlights

— 30.05.2011

Oldie-Gipfel im Norden

180 Oldtimer rollten 700 Kilometer von Hamburg nach Berlin. Den Startschuss zur HBK 2011 gab ein ungleiches Paar: Im Hamburger Hafenbecken traf Queen Mary 2 ein historisches Amphicar!

Es war schon ein extrem ungleiches Paar, das die Hamburg-Berlin-Klassik 2011 erffnete. Das Amphicar von "Kpt'n" Bernd Wiese (Startnummer 84) nahm zum Prolog der Oldtimer-Rallye die Hamburger Hafenbrhe unter die Rder und zeigte dem Ozean-Riesen Queen Mary 2, was ein echter Allesknner ist. Nach dem Abstecher ins Hafenbecken ging es fr den historischen Schwimmwagen und 180 weitere Oldies ab nach Berlin. Diesmal allerdings auf dem Landweg, ber eine Strecke von liebevoll ausgesuchten 700 Kilometern. Immerhin sollte die Hamburg-Berlin-Klassik auch 2011 wieder was frs Auge werden!

Sichern Sie sich Ihr persönliches Foto der Hamburg-Berlin-Klassik

Alles über die Hamburg-Berlin-Klassik 2011
HBK 2011: alle Live-Berichte und Videos
HBK 2011: das Starterfeld

Start in Hamburg: Das lteste Auto der Rallye, ein Hispano-Suiza von 1921, startet als erstes Rallye-Auto in Richtung Osten.

Dabei kamen sich Fans und Fahrer ganz nah: Selbst im kleinsten Drfchen stand das Publikum Spalier und lie sich fr die beste Sicht ganz schn was einfallen. Hier sa jemand in einer Frontladerschaufel, ein anderer erklomm eine Mauer, da drben hatte eine junge Frau eine dicke Eiche bezwungen und sa mit ihrem Teleobjektiv in einer Astgabel, um einen mglichst guten Blick auf den Rallye-Tross zu bekommen. Bei Ortsdurchfahrten wurden die Hupen der Oldies heier als die Motoren.

HBK 2011: Hier gibt's alle Ergebnisse!

Hamburg-Berlin Klassik

Die Rallye-Highlights 2011

Auf dem Marktplatz von Wismar stahl jedoch "Tante Inge" den Oldies die Show. Das Urgestein von der Fischrucherei Seeperle ist alles andere als zimperlich: Sie zerrte Schauspieler Till Demtrder aus seinem Golf I, flirtete und tanzte mit ihm! "Tante Inge" tobte ber den Marktplatz, berall lachende Menschen! Bewundernswert, wie sich die Hterin des lngsten Fischbrtchens der Grnen Woche 2011 vorbereitet hatte. Kaum ein Fahrer in den durchrauschenden Klassikern, der nicht mit Vornamen angesprochen wurde. Wer den Blick von "Tante Inge" lsen konnte, bestaunte die 180 Oldies, darunter ein Hispano-Suiza von 1921, ein Willys-MB von 1944 oder ein fast taufrischer 89er BMW Z1.

HBK 2011: Die groe Gala zum Schluss!

Die Gewinner der Hamburg-Berlin-Klassik 2011: Claudia Binder und Michael Mllmann erreichten den ersten Platz im Bentley 3/8 Litre von 1925.

Alle Autos hatten die gleichen Chancen, bei 15 Wertungsprfungen zhlten vor allem ein sensibler Gasfu und przise Ansagen vom Co-Piloten. Am besten hinbekommen haben das Michael Mllmann und Claudia Binder im Bentley 3/8 Litre von 1925: Sie schafften Platz eins, und nun winkt den beiden glcklichen Rallye-Gewinnern je eine Transatlantik-Passage mit der Queen Mary 2 von Cunard Line. Herzlichen Glckwunsch!
Mit einem prchtigen Dinner in glamourser Atmosphre sind die weiteren Gewinner der vierten Rallye Hamburg-Berlin-Klassik geehrt worden. Insgesamt gab es 72 Pokale, darunter die Sonderpreise "Pechvogel" (Heidi Hetzer/Klaus Miersch), "Fair Play" (Bernd Weise/Eleonora Cucina) und "Bestes Damenteam" (Hannelore Wiltschinsky/Manuela Schulz).
FOTOS: Markus Heimbach, Uli Sonntag, Sven Krieger, Jens Tanz, Lars Busemann

Sichern Sie sich Ihr persönliches Foto der Hamburg-Berlin-Klassik

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung