HBK 2013: Zweiter Tag

— 20.09.2013

Reichlich Action an der Seenplatte

Am zweiten Tag der 6. HBK sorgen Land und Leute in Mecklenburg für beste Stimmung. Gut gelaunt trotzen Rallyeteilnehmer und Zuschauer sogar dem ständigen Nieselregen.



Mit einer geradezu rührenden fröhlichen Stimmung begrüßen uns die Mecklenburger auf unserer HBK-Tour durch die Seenplatte. Immer wieder säumen begeisterte Menschen die Strecke entlang der 3. Etappe, die heute von Land Fleesensee zum Gutshof Woldzegarten führt, und bejubeln die Klassiker. Und das trotz des penetranten Nieselregens. Das können doch unmöglich alles Oldtimerfans sein – da sieht man, welchen Stellenwert und welche Sympathien die glänzenden Veteranen heute überall genießen. In Zempow treffen die Rallyeteilnehmer auf Mario Pautz. Der Trabi-Liebhaber hat drei seiner Autoschätze als Empfangskomitee vor die Scheune gestellt. Nebenbei verrät er, dass das Dorf Zempow eine ganz besondere Beziehung zum Thema Auto hat: 1977 wurde hier das erste Autokino der DDR eröffnet.

Alle Teams und Fahrzeuge

In allen Ortschaften werden die Teilnehmer mit Jubel begrüßt, hier von einer Kindergruppe.

Aber auch an der nächsten Station, der Ortschaft Flecken-Zechlin werden die Oldtimer sehnsüchtig erwartet. Schon bei der Einfahrt ins Dorf hört man laute Sprechchöre. "Hupen, Hupen, Hupen!" schreien mehrere Dutzend Kinder gleichzeitig, als der 1967er Volvo 122 S ("Amazon") mit Star FM-Chef David Dornier am Steuer und Sänger Martin Kesici als Co-Pilot durch die Straße rollt. Die Klasse 6B der örtlichen Schule hat spontan „Rallye-Pause“ bekommen und heißt die HBK-Teilnehmer in ihrem Dorf herzlich willkommen. Später erreichen wir den Gutshof Woldzegarten, der sich als echte Idylle erweist. In dessen "Kulturscheune" findet die Mittagspause statt. "Kultur" bedeutet in diesem Moment eher "kulinarisch".

Hier geht es zum dritten, hier zurück zum ersten Rallye-Tag

"Tatort Autorallye" in der Zeitung – dabei sind doch nicht nur "Kommissare" am Start!

Am Nachmittag führt die vierte Etappe von Woldzegarten in das nette kleine Dorf Alt Schwerin, bei dessem landwirtschaftlichem Museum 'Agroneum' eine Wertungsprüfung ansteht. Von dort aus geht es direkt zur letzten Wertungsprüfung des Tages auf dem Marktplatz des romantischen Städtchens Plau am See. Gegen 16:00 Uhr wird das erste Fahrzeug am Zieleinlauf im Land Fleesensee erwartet. Am Abend wird der zweite erfolgreiche Tag der 6. HBK beim Autostadt-Fahrerfest im Iberotel Fleesensee gefeiert.

Alle Teams, alle Autos, alle Bilder – auch zum Download!

Morgen berichten wir vom dritten Rallye-Tag, dessen Route vom Land Fleesensee über Schwerin nach Hamburg führt. Sie sind herzlich eingeladen, am Samstag Nachmittag ab 16:15 den Zieleinlauf der Fahrzeuge an der Fischauktionshalle in Hamburg-St. Pauli live mitzuerleben! – Oben in der Bildergalerie finden Sie Impressionen vom zweiten Rallyetag.

Autoren: Helene Schmidt, Robin Hornig




Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige