Kaisens Mercedes 220 S fürs Focke-Museum

Kaisens Mercedes 220 S für Bremer Museum

— 25.11.2014

Bürgermeister-Benz zu besichtigen

Nach Jahrzehnten kommt der klassische Dienstmercedes 220 S von Bremens Bürgermeister Kaisen ins Museum. In der Hansestadt kann der Heckflossen-Benz besichtigt werden.

Hinten rechts in der Heckflosse war der Lieblingsplatz von Bremens Bürgermeister Kaisen.

(dpa/mb) Ein automobiles Relikt der Bremer Politik findet nach jahrzehntelangen Irrwegen den Weg ins Museum. Am 31. Oktober 1962 war der schwarze Mercedes 220 S (W 111) zugelassen worden und diente Bremens erstem Nachkriegsbürgermeister Wilhelm Kaisen als Dienstauto. Jahrelang stand der Dienstwagen mit dem Kennzeichen HB- 3-4 von Bremens ersten Mann in einer Tiefgarage. Kaisen war von 1945 bis 1965 Präsident des Bremer Senats. Auf seinen Fahrten saß der Zigarrenraucher gern auf dem Beifahrersitz. Er starb 1979, sein alter Heckflossen-Benz findet aber einen dauerhaften Platz im Focke-Museum.
Die Modellseite zum W 111

Die Pappe beweist es: Dieser Benz war auf die Senatskanzlei Bremen zugelassen.

Erst vor gut fünf Jahren hatte ein Autosammler aus Bad Pyrmont den historischen Mercedes wiederbelebt, berichtete der "Weser Kurier". Der Optiker stellte den Wagen zu Jahresbeginn auf der Bremen Classic Motorshow aus. Dort entdeckte der Verein von Freunden des Focke-Museums das historisch wichtige Auto, umwarb Spender und kaufte den Bürgermeister-Benz für rund 25.000 Euro. Nun geht das Auto mit 94.000 Kilometern Laufleistung als Dauerleihgabe vom Freundeskreis-Automobil-Bremen und in dem Verein in die Ausstellung. Derzeit steht der Oldtimer im "Schuppen Eins - Zentrum für Automobilkultur und Mobilität" in der Bremer Überseestadt und kann dort besichtigt werden.

Kaisens Mercedes 220 S für Bremer Museum

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.