Klassikwelt Bodensee 2008

Klassikwelt Bodensee 2008 Klassikwelt Bodensee 2008

Klassikwelt Bodensee 2008

— 16.04.2008

Neue Messe, alte Autos

Eine geballte Ladung Oldtimer erwartet die Besucher der "Klassikwelt Bodensee", die am 22. Mai 2008 erstmals ihre Tore öffnet. Insgesamt 250 Aussteller präsentieren ihre Raritäten.

Vom 22. bis 25. Mai 2008 feiert die Oldtimer-Messe "Klassikwelt Bodensee" in Friedrichshafen Premiere. Auf 50.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, die sich auf acht Messehallen, einen Flughafen und den Bodensee verteilen, können neben Oldtimern, Youngtimern, Motorrädern und Traktoren auch Flugzeuge und Schiffe bestaunt werden. Zudem gibt es auf einem Oldtimerteilemarkt ein großes Angebot an Ersatzteilen zu kaufen. Höhepunkt der Messe ist die Sonderschau "Pioniere der Mobilität", die sich den ehemals vor Ort aktiven Entwicklern Karl Maybach, Ferdinand Porsche und Ferdinand Graf von Zeppelin widmet. Ein 3-D-Kino nimmt den Besucher auf eine Reise an den Bodensee vor 100 Jahren mit.

Neben den Einblicken in die Geschichte können Freunde historischer Fahrzeuge auf der Messe-eigenen Rundstrecke auch selbst Gas geben. Wer sich lieber chauffieren lässt, kann dies in einem historischen Maybach-Cabriolet tun. Zu den Blickfängen der Messe zählen die mondänen Mercedes, Rolls Royce, Cadillac und Horch der 20er- und 30er-Jahre sowie die Diesel-Traktoren von Porsche. Auch der Wohnmobil-Hersteller Hymer erinnert an vergangene Zeiten – mit einem von der Firmengeschichte inspiriert eingerichteten Campingplatz.

Infos: • Öffnungszeiten: 22. bis 25. Mai 2008 jeweils 10 bis 18 Uhr • Eintrittspreise: Tageskarte 12 Euro, Jugendliche sieben Euro, Familienkarte 25 Euro, Dauerkarte 30 Euro • 250 Aussteller

Autor: Michael Ludwig

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.