Minis mit Mumm

Kleinwagen mit Kraft

— 22.02.2011

Minis mit Mumm

AUTO BILD-Archivartikel 13/1987: Der Golf wird immer stärker, immer besser und immer teu­rer - vielen zu teuer. Das ist die Chance für die Kleinen. Fünf kämpfen um die Nachfol­ge. AUTO BILD hat sie getestet.

Die Begründer des GTI-Ruhms sind erwachsen geworden. Ob Golf, Kadett oder Escort: Sie alle wurden größer, komfortabler, legten das Halbstarken-Image ab. Sie haben dabei aber auch ein bisschen Wohlstandsspeck angesetzt. Damit stieg der Preis: zum Teil weit über 20.000 Mark. Wer da nicht mehr mithalten konnte, für den gibt es jetzt Ersatz – mit den gleichen Vorzeichen wie einst: kompak­te Karosserie, hohe Fahrleistungen, ver­hältnismäßig günstiger Anschaffungs­preis. Die Initiative geht diesmal vom Ausland aus. Aus Japan kommen der brandneue Suzuki Swift GTi, der ausge­reifte Honda Civic 1.5i GT.

Das Original: Der Artikel von 1987 zum kostenlosen Download

Und Italien schickt den Uno turbo i. e. ins Rennen. Was die Deutschen dagegenhalten? Zunächst nur den Ford Fiesta XR2. Bei Opel hört das Angebot beim 70-PS-Corsa auf (nur Tuner Günther lrmscher liefert 13 zusätzliche PS). Und in Wolfsburg hat man sich entschlossen, einen Versuchs­ballon zu starten. Der VW Polo G 40 wur­de zunächst nur 500-mal gebaut, ist vorerst ausverkauft. Höchstens 20.000 Mark Kaufpreis lautete die AUTO BILD-Vorgabe. Fiat Uno und Honda Civic haben sich nicht ganz daran gehalten. Aber dafür haben sie einen umweltschonenden Katalysator unter dem Bodenblech. Ohne ihn liegen sie genau 10 Mark unter der magischen Preisgrenze.

Überblick: Hier gehts zu AUTO BILD Klassik

Zunächst ein bisschen Theorie und Zahlenwerte. Vier Zylinder haben sie alle, vier Ventile pro Zylinder nur der Suzuki Swift. Bei 1300 ccm Hub­raum ergibt das stattliche 74 kW (101 PS). Drei Ventile stecken in je­dem Honda-Zylinderkopf. Rund 1500 ccm Hubraum verhelfen dem Civic zu 66 kW (90 PS). Hier raubt der Drei-Wege-Katalysator volle 10 PS! Ganz ohne moderne Technik kommt der Fiesta-Motor aus. Hier heißt das Rezept: mehr Hubraum. 1567 ccm und 70 kW (95 PS). Fiat und VW setzen auf Zwangsbeat­mung. Ihre 1300er-Motoren müssen die Frischluft nicht mühsam einatmen.

Alles lesen: Der Artikel von 1987 zum kostenlosen Download

Autor: Jürgen von Gosen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.