Lotus Europa S2

Lotus Europa S2

— 01.03.2011

French Connection

Mit einer Kunststoffkarosserie hatte Lotus beim Elite Erfahrungen gesammelt, jetzt fehlte noch ein Mittelmotor-Sportwagen. Mit französischer Unterstützung sollte der Europa die Käufergunst gewinnen.

Der Elite war fortschrittlich, aber er verdiente kein Geld. Sein Nachfolger, der Elan, machte Lotus flüssig, aber für viele war er zu teuer. Außerdem fand Colin Chapman, ein Mittelmotor-Sportwagen müsse her. Einer, der auf dem Festland neue Kunden aufspürte. Auftritt für den Europa, ultraflach (109 cm), extrem leicht (610 kg) und mit seinem Kastenheck äußerst skurril. Unter der Kunststoffkarosserie ein Kastenrahmen aus Blech, ähnlich wie im Elan, mitschiffs aber Hausmannskost aus Frankreich. Motor und Getriebe stammten vom Renault 16. Die erste Serie ab 1966 blieb für den Export reserviert, angesichts der vielen Mängel kein Fehler. Erst der verbesserte S2 von 1968 konnte auch den englischen Fans vorgesetzt werden.

Ultraflach und extrem leicht: Mit seinem Kastenheck sieht der Lotus Europa skurril aus.

Heute sind Originale selten. Und sie besitzen einen eigenen Charme. Um nicht stecken zu bleiben, muss der Einstieg sorgfältig geplant werden. Drinnen nimmt der Fahrer dann automatisch eine liegende Haltung mit gestreckten Armen ein, die klassische Jim-Clark-Position. Die Pedale liegen so eng zusammen, dass ein Fuß genügt, um alle gleichzeitig zu bedienen, doch wer nicht größer ist als Chapman (1,73 m), fühlt sich gut aufgehoben. Der Eindruck extremer Sportlichkeit indessen trügt. Der Renault-Motor brummt eher gemütlich, die Federung gibt sich erstaunlich schluckfreudig, und zum Lenken genügen sparsamste Handbewegungen. Mehr zum Reisen als zum Rasen, dieser Lotus.

Vorreiter & Nachfahre: Lotus Europa S trifft seinen Ahnen
Technische Daten: Lotus Europa S2
Hubraum 1470 ccm
Leistung 57 kW (78 PS) bei 6500/min
Gewicht 610 kg
0-100 km/h 9,5 s
Spitze 176 km/h
Marktwert (Zustand 2, Stand April 2011) 10.000 Euro

Autor: Wolfgang König

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.