Mille Miglia 2013: Vorschau

— 14.05.2013

Roadtrip auf Italienisch

Bei der 31. Auflage der Mille Miglia sind neben vielen exotischen Sportwagen auch Promis am Start. Neben Formel 1-Star David Coulthard startet am 16. Mai auch Herbert Grönemeyer zur italienischen Reise.



Die 31. Mille Miglia startet mit einer kleinen Überraschung: Neben den 375 zugelassenen Fahrzeugen rollen in diesem Jahr 25 weitere Sportwagen an den Start. Diese Wagen sind selbstverständlich auch aus der Zeit der klassischen Mille Miglia, 1927 bis 1957, haben damals aber nicht am Rennen teilgenommen. Die Wagen sollen das Starterfeld bereichern, können aber nicht die Gesamtwertung gewinnen. Die Fahrer und Beifahrer kommen aus allen Teilen der Welt zusammen, um sich in historischen Rennwagen auf der legendären Runde Brescia – Rom – Brescia zu messen. Die 400 Fahrzeuge umfassen 79 Marken, von denen Porsche mit 51 Fahrzeugen am stärksten vertreten ist, danach folgt Alfa Romeo mit 49 Wagen und auf Platz drei Fiat und Jaguar mit jeweils 43 klassischen Flitzern. Eine kuriose und erfreuliche Abwechlung im PS-protzenden Starterfeld: Neben den vielen potenten Sportlern machen sich auch zwei VW Käfer und ein Goliath GP 700 auf die schöne Appennin-Rundfahrt.

Pro und Contra:  Brauchen wir die Mille Miglia?

1947 setzte der Cisitalia 202 Designstandards, die sich bis in die sechziger Jahre trugen.

Zu den Preziosen im Starterfeld zählen unter anderem acht Cisitalia 202, ein Lagonda M 4.5 T 7 Tourer und die "reizende" Lorraine Dietrich B 3-6 Le Mans. Weitere Prominente Namen sind auf der Fahrer- und Beifahrerseite vertreten. Neben Formel 1-Größe David Coulthard und dem Sänger Herbert Grönemeyer sitzen auch die Schauspieler Hannah Herzsprung und Daniel Day-Lewis in den Flitzern. Vom 16. bis zum 19. Mai fahren die Fahrzeuge die circa 1000 namensgebenden Meilen, rund 1600 Kilometer. Die erste Etappe führt vom Start in Brescia nach Ferrara. Am nächsten Morgen geht es dann via San Marino Richtung Rom. Dort startet am 18. Mai das erste Fahrzeug um 6:30, an diesem Tag führt die Tour über Florenz und Bologna zurück nach Brescia.

Die Highlights der Mille Miglia 2012

Mille Miglia Mille Miglia 2012 Mille Miglia


Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige