Oldtimer-Auktion in Nebraska

— 02.08.2013

Glück aus der Scheune

Die ältesten Neuwagen gibt's in Nebraska, USA: Einer der größten Chevrolet-Händler des Staates hat über Jahrzehnte Autos angehäuft. Jetzt werden sie versteigert.



Am 28. und 29. September 2013 werden in Pierce, Nebraska, mehr als 500 US-Klassiker versteigert. Die Autos gehören Ray und Mildred Lambrecht ein Paar, das eine der größten Chevrolet-Vertretungen im US-Bundesstaat führte. Die Wagen sind teils noch Neuwagen, rein kilometertechnisch zumindest. Der Ist-Zustand offenbart aber doch eine gute Portion Patina. Absolutes Glanz-, oder besser Stumpfstück ist ein Chevrolet Corvair Monza mit nur einer Meile auf dem Tacho. Die meisten Wagen sind aber eher gute Gebrauchte, die nach der Inzahlungnahme 40 oder 50 Jahre Zeit zum Reifen hatten. Hier gibt's den Auktionskatalog als PDF. Weitere Informationen finden Sie beim Auktionator VanDerBrink.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige