Oldtimer-Spendenaktion

Mercedes 220 SE  Cabriolet (1959) Mercedes 220 SE  Cabriolet (1959)

Oldtimer-Spendenaktion 2009

— 15.02.2010

725.000 Euro für die Lebenshilfe Gießen

Was für ein toller Rekord: Fast eine Dreiviertel Million Euro brachte die 15. Oldtimer-Spendenaktion zugunsten der Lebenshilfe Gießen ein. Sechs edle Spender durften sich besonders freuen.

Grandioses Finale der 15. Oldtimer-Spendenaktion: Rund 90.000 Oldtimer-Fans haben der Lebenshilfe Gießen 725.000 Euro für die Arbeit mit behinderten Menschen gespendet. Jetzt freuten sich die Gewinner bei der Preisübergabe im Hamburger Prototyp-Museum. Alle wollen die gewonnenen Oldtimer behalten. Größten Grund zur Freude hat Volker Schoßmeier (57), Bankkaufmann aus Bünde: Er gewann den ersten Preis, ein Mercedes 220 SE Cabriolet aus dem Jahr 1959. "Das ist der perfekte Kontrast zu meinem Unimog von 1960", sagt der Westfale.

Die Oldtimerspendenaktion 2010 hat gerade erst begonnen. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter: oldtimerspendenaktion.de.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.