Oldtimer-Spendenaktion 2013

Oldtimer-Spendenaktion: Die Übergabe

— 21.02.2014

Gewonnen!

Die Oldtimerspendenaktion der Lebenhilfe Gießen hat wieder einen Rekord gebrochen: 1,1 Millionen Euro Spenden kamen bei der 2013er Aktion zusammen. Jetzt haben die Gewinner ihre Fahrzeuge erhalten.

Reinhard Schade kann es immer noch nicht fassen. "Was passiert hier gerade?" Hier passiert eine Erfolgsgeschichte: Vor 19 Jahren verloste Schade einen Oldtimer, den Erlös gab er seinem Arbeitgeber, der Lebenshilfe Gießen. Seitdem spenden immer mehr Menschen der Lebenshilfe ihre Autos, und Reinhard Schade verlost sie – wer fünf Euro spendet, hat damit automatisch ein Los gekauft. Jahr für Jahr kommt mehr Geld zusammen, 2012 waren es schon mehr als 800.000 Euro.
 
Jetzt hat die Oldtimerspendenaktion erstmals die Millionengrenze geknackt: 1,1 Mio. Euro flossen bis Februar 2014 nach Gießen. "Gigantisch, ich bin stolz auf meine Mitarbeiter Reinhard Schade, Tina Gorschlüter und Tina Kreiling", bekennt Magnus Schneider, Chef der Lebenshilfe Gießen. Das Geld investiert sie in eine inklusive Schule, in der behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam lernen. Die Schule kostet rund neun Millionen Euro, "wir können das Geld also gut gebrauchen", sagt Schneider bei der Übergabe der Preise im Ofenwerk in Nürnberg.

Lohn der guten Tat

Der "harte Kern" der Lebenshilfe Gieißen hat ganze Arbeit geleistet.

Die Gewinne werden immer attraktiver, dieses Mal gab es unter anderem eine Mercedes Pagode, die S-Klasse von Kabarettist Urban Priol und den Ovali-Käfer von Günther Jauch (alle Oldtimer und ihre Gewinner sehen Sie oben in der Bildergalerie). Aber daran liegt es nicht allein, dass so viele Menschen spenden: "Das Schöne ist, dass man mit der Spende was Gutes getan hat – ich habe in erster Linie teilgenommen, um zu helfen", sagt Käfer-Gewinner Torsten Klimmer, der privat Rennen mit Klassikern fährt. Ebenso geht es der neuen Besitzerin der S-Klasse, Sandra Köhmstedt: "Die Gewinnchance ist ja nicht sehr groß. Mein Mann hatte hauptsächlich für die gute Sache gespendet." Rolf Rodeck, Gewinner des Audi 100 Avant aus dem AUTO BILD KLASSIK-Dauertest: "Ich spende schon seit Jahren an die Lebenshilfe Gießen. Ist ja für einen guten Zweck."
 
Jetzt beginnt die Oldtimerspendenaktion 2014. Zu gewinnen gibt's einen Jaguar Mk II, ein Ferrari Mondial Cabrio, einen Mercedes 200/8, einen Opel Manta A, einen Mini, einen VW Golf I, die AUTO BILD KLASSIK-Kastenente und viele weitere Preise. Wie immer gilt: Wenn Sie wenigstens fünf Euro spenden, nehmen Sie automatisch an der Verlosung teil!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.