Oldtimer-Versteigerung in Paris (2016)

Oldtimer-Versteigerung in Paris (2016)

— 28.01.2016

Auktion der Stil-Ikonen

Das Auktionshaus RM Sotheby's versteigert in Paris Stil-Ikonen der Automobilgeschichte. Dabei geht es teilweise um Millionen.

BMW 507 Roadster, Ferrari 400 Superamerica oder Porsche 550 Spyder von Wendler: Bei einer Auktion von RM Sotheby's am 3. Februar 2016 kommen traumhaft schne Klassiker unter den Hammer. Besonders spannend dabei ist, welches Auto den hchsten Preis erzielen wird. Glaubt man den Fachleuten von RM Sotheby's, drfte der 1962er Ferrari 400 Superamerica LWB Coup Aerodinamico by Pininfarina mit einem erwarteten Erls von bis zu 3,3 Millionen Euro das teuerste Stck der Auktion werden. Aber der BMW 507 Roadster von 1957 knnte als eines von nur 252 gebauten Exemplaren einen berraschungscoup landen, auch wenn "nur" 1,9 bis 2,2 Millionen Euro als Preis erwartet werden.

Ferrari 250 LM fr fast zehn Millionen Dollar versteigert

2,2 bis 2,6 Millionen Euro soll der Porsche 550 Spyder by Wendler von 1955 als eines von nur 75 aufgelegten Customer-Cars bringen. Da geht ein Mercedes 300 SL-Flgeltrer von 1955 mit einem Preis von 1,0 bis 1,4 Millionen Euro fast schon als Schnppchen durch. Auch der Rest der Liste ist beeindruckend: Aston Martin DB 5 von 1963 (erwarteter Preis: 1,1 bis 1,3 Millionen Euro), Ferrari F40 von 1989 (1,0 bis 1,2 Millionen Euro), Ferrari F50 von 1997 (1,3 bis 1,5 Millionen Euro), Alfa Romeo Guilia Tubolare Zagato von 1965 (950.000 bis 1,2 Millionen Euro), Alfa Romeo 6C 2500 SS Villa d'Este Coup by Touring von 1951 (750.000 bis 900.000 Euro), Ferrari Enzo von 2004 (1,5 bis 2,0 Millionen Euro) und Mercedes 300 Sc Coup von 1957 (450.000 bis 550.000 Euro).

Oldtimer-Versteigerung in Paris (2016)

Stichworte:

Auktion Oldtimer

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung