Oldtimermarkt Bockhorn

Oldtimermarkt Bockhorn

— 04.03.2009

Markt im Norden

Auf dem 28. Bockhorner Oldtimermarkt (13. und 14. Juni 2009) gibt es über 3000 Klassiker zu sehen und rare Ersatzteile zu entdecken. Höhepunkt: Am 14. Juni findet eine Rallye mit 100 Oldtimern durch Friesland statt.

Am 13. und  14. Juni 2009 findet bereits zum 28. Mal der Oldtimermarkt in Bockhorn statt. In dem niedersächsischen Dorf Bockhorn treffen sich Oldtimerfreunde aus Deutschland und dem benachbarten Ausland, um sich auszutauschen. Was 1981 als Kaffeetreffen einiger Oldtimer-Verrückter begann, ist inzwischen selbst ein Klassiker der Szene geworden. Das Team um den Organisator Herbert Ahlers präsentiert auf 150.000 Quadratmetern über 3000 klassische Fahrzeuge von US-Boliden über Kleinstwagen bis zu rassigen Sportwagen und klassischen Motorrädern. Auch Nutzfahrzeuge und Traktoren sind in großer Zahl vertreten.

Auch Hot Rods wie dieser Ford A aus den 30er Jahren sind in Bockhorn willkommen.

Oldtimer in Aktion zeigt die Friesland-Rallye am Sonntag, den 14. Juni 2009, ab 9.30 Uhr. Hier bietet sich den Besuchern die Gelegenheit, über 100 Oldtimerfahrzeuge am Start zu sehen. Die rund 90 Kilometer lange Strecke führt durch die reizvolle Landschaft Frieslands, zugelassen sind Fahrzeuge bis Baujahr 1967. Die Mischung aus Klassikertreffen, Teilemarkt und Rallye macht den "Markt im Norden" zum Publikumsmagnet: Jährlich kommen über 20.000 Besucher.

Bereits am Freitag, den 12. Juni 2009, öffnen sich die Tore um 9.00 Uhr für Besucher mit einem vor Ort erhältlichen 3-Tage-Ticket. Am Samstag, den 13. Juni, beginnt um 8.00 Uhr der Teilemarkt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.