Der Packard 1108 Twelve!

Pebble Beach 2013:

— 19.08.2013

Der "Best of Show"-Klassiker ist ein Ami

Zwar erhalten wir heute noch einen umfangreichen Bericht mit vielen Bildern vom Concours d'Elegance in Pebble Beach. Doch den Sieger zeigen wir schon vorab: Der "Best of Show 2013" wurde ein Packard.

Einfach war es fr die Jury sicher nicht, aus den automobilen Pretiosen beim Concours d'Elegance einen Gesamtsieger zu ermitteln. Aber hier ist er! Ein Packard 1108 Twelve Dietrich Convertible Victoria mit Zwlfzylinder-Motor und einer Beifahrerin, die ihr Glck kaum fassen kann. Der riesige offene Tourenwagen ist eigentlich weder besonders berhmt noch extrem selten rund 35.000 Twelve wurden gebaut das Siegerexemplar war aber wirklich prchtig restauriert. Und imposant und wunderschn ist der Packard allemal.

Pebble Beach und Monterey unsere Reportage

... wer ist der Schnste im ganzen Land? Der Packard 1108 Twelve!

Bse Zungen mgen hinzufgen, dass es mal wieder hchste Zeit war fr ein amerikanisches Auto, nachdem im letzten Jahr ein Mercedes 680 S, 2011 ein franzsischer Voisin C25, 2010 ein franzsischer Delage, 2009 ein Horch und 2008 ein Alfa siegten. Aber der Packard ist schon okay, besonders weil er nicht nur einen Zwlfzylinder-Motor, sondern auch eine wunderschne Dietrich-Sonderkarosserie mit tropfenfrmigen Kotflgeln besitzt. blicherweise wurden die Twelve-Modelle nmlich mit Werksaufbau verkauft. Wir sagen Joseph and Margie Cassini aus West Orange/New Jersey herzlichen Glckwunsch zum Siegertitel "Best of Show" (und zum Wertzuwachs ihres Wagens, um die bse Zunge nochmal zu bemhen...).

brigens war der "Best of Show" nicht der teuerste Wagen in Monterey: sehen Sie den Ferrari 275 GTB/4


Fotos: Bernhard Schmidt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung