Pischetsrieder verkauft Oldtimer

— 28.06.2013

Neue Aufgabe bei Mirbach

Er war VW-Chef, BMW-Boss und Seat-Vorstand – jetzt hat Bernd Pischetsrieder einen neuen Job als Oldtimer-Händler gefunden.



Der ehemalige BMW- und VW-Chef Bernd Pischetsrieder hat 65 Prozent des Oldtimer-Händlers C.F. Mirbach GmbH & Co. KG (Foto: mit Geschäftsführer und Mitinhaber Michael Mandat/links) gekauft. Der Unternehmensstandort wird von Riedering im Chiemgau nach Anzing bei München verlegt. Gründer Claus Mirbach führte die auf teure Oldtimer spezialisierte C.F. Mirbach GmbH bis 1987. Nach Ärger mit der Steuerfahndung wurde die Firma 2010 umstrukturiert und erneut verkauft. Claus Mirbach firmiert mittlerweile in Hamburg wieder unter eigenem Namen.

Wechsel an der VW-Spitze: Pischetsrieder geht



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige