Porsche 917/10: Auktion

1972 Porsche L&M 917/10 Spyder 1972 Porsche L&M 917/10 Spyder 1972 Porsche L&M 917/10 Spyder

Porsche 917/10: Auktion in Pebble Beach

— 19.08.2012

Turbopanzer unterm Hammer

Mit dem 1150 PS starken 917/10 mischte Porsche in den 1970ern die CanAm-Serie auf. Am 18. August 2012 brachte das Turbo-Tier bei einer Oldtimer-Auktion mehrere Millionen US-Dollar ein.

Der Porsche 917/10 ging bei der Mecum-Auktion am 18. August 2012 in Pebble Beach für stolze 5,5 Millionen US-Dollar weg. Er ist ein wichtiges Stück Porsche-Geschichte, denn mit ihm sorgten die Schwaben in der bis dahin von hubraumstarken V8-Motoren dominierten CanAm-Serie für Furore. Deren Reglement war damals vergleichsweise leger ausformuliert, es galt: Was nicht ausdrücklich verboten ist, ist erlaubt. Die Porsche-Techniker tüftelten also die vorletzte und bis dahin brutalste Evolutionsstufe ihres Le Mans-Siegers 917 aus. 1150 Turbo-PS stark, ohne Dach und aerodynamisch auf maximalen Abtrieb optmiert. McLaren und Co hatten kaum eine Chance gegen den "German Panzer".

Mehr Chrom und altes Blech: AUTO BILD KLASSIK

Wer hier lenkt, muss die brutale Schubkraft von 1150 Turbo-PS bändigen können.

Oft heißt es, Porsche hätte die CanAm-Serie kaputtgesiegt. Diese Legende ist zwar ein fast schon ein fester Bestandeil des Mythos 917, jedoch waren es vor allem die Ölkrise und die explodierenden Kosten, die der CanAm den Todesstoß versetzten. Sicher hat die Dominanz von Porsche ihren Teil dazu beigetragen, dass die Macher zur Saison 1974 ein neues Reglement strickten. Die Schwaben fuhren ein letztes Rennen als Werksteam und schmissen hin. Der Panzer war keine Gefahr mehr für die Konkurrenz. Nach fünf Rennen war auch die CanAm Geschichte.

Kameraauto aus "Le Mans" wird versteigert

Ford GT40 Mk II Ford GT40 Mk II Ford GT40 Mk II
Mecum versteigert in Monterey die Chassisnummer 917/10-003, also exakt jenen Wagen, mit dem Mark Donohue und George Follmer die Saison 1972 für das Penske Team bestritten. Porsche beendete damals eine Dominanz des McLaren-Teams, die fast ein halbes Jahrzehnt andauerte. Unter unschönen Vorzeichen: Donohue verletzte sich nach dem Saisonauftakt in Mosport bei Testfahrten schwer. Follmer kletterte für ihn ins Cockpit, gewann fünf Saisonläufe und holte den CanAm-Titel nach Stuttgart-Zuffenhausen. Bilder vom Porsche 917/10 zeigen wir oben in unserer Bildergalerie!

Autor: Lukas Hambrecht

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.