Klassiker importieren

Pro & Kontra

— 01.10.2014

Sind ältere Modelle attraktiver?

Ob Jaguar E-Type oder VW Käfer: Frühen Automodellen ist das ältere Baujahr oft anzusehen. Sind sie deshalb schöner? Zwei Meinungen aus der AUTO BILD KLASSIK-Redaktion.

Stillstand ist Rückschritt. Was heute Facelift genannt wird, die Weiterentwicklung bestehender Autos, ist fast so alt wie das Automobil selbst. Mal werden Modelle geliftet, um die Sicherheit zu verbessern, mal um die gestiegenen Ansprüche der Kunden zu bedienen. Fast immer geht es schlicht um Geld. Die Hersteller müssen ihren Kunden öfter mal was Neues bieten, also neue Kaufanreize schaffen, und die Kosten senken. Indem sie beispielsweise teuren Chrom durch billigen Kunststoff ersetzen. Weil Design Geschmackssache bleibt, haben auch späte Modelle durchaus ihre Fans. Die Classic-Data-Preise beweisen, dass frühe Modelle meistens höher gehandelt werden als späte – manchmal ist es aber auch umgekehrt.

"Bei Facelifts geht der ursprüngliche Charme verloren."

Michael Struve gefallen frühere Modelle mehr.

Michael Struve, AUTO BILD KLASSIK-Mitarbeiter: Die frühen Modelle sind fast ausnahmslos die schöneren. Weil sie voll und ganz die ursprüngliche, also die originale Designidee verkörpern. Nehmen wir den Jaguar E-Type. Gibt es jemanden, der das Coupé der dritten Serie schöner findet als das der ersten? Wohl kaum. Sicher, Facelifts mussten sein. Neuwagenkunden konnten damit zeigen, dass sie das neueste Modell fahren. Aber Oldtimerfreunde macht das modifizierte Design nicht immer Freude. Zum Beispiel beim Golf I: Nach zwei Facelifts büßte er mit Plastikstoßfängern und großen Heckleuchten viel von seinem ursprünglichen Charme ein. Da hat der Rotstift leider über den Zeichenstift gesiegt. Die Liste solcher Verschlimmbesserungen ließe sich beliebig erweitern. Noch übler wird es beim Modellwechsel. Mit dem unvermeidlichen Wachstum verwässert das Ursprungskonzept. Na gut, die Technik wird meist besser. Bei späteren Modellen sind die Kinderkrankheiten auskuriert, die Motoren werden stärker, manchmal auch sparsamer. Aber das ist mir bei einem Oldtimer nicht so wichtig. Da entscheide ich mich im Zweifel lieber für die frühere, simplere Technik. Hauptsache, mein Klassiker sieht schön alt aus.

"Ästhetik? Schön und gut. Aber auch die Technik zählt."

Frank B. Meyer findet: Jünger ist besser.

Frank B. Meyer, stellvertretender Chefredakteur von AUTO BILD KLASSIK: Bei vielen Baureihen hat mein Kollege Michael Struve ja recht: Die jeweils späteste Version eines Jaguar E-Type oder VW Golf I, Peugeot 504 Coupé oder Alfa Spider ist ästhetisch nicht die feinste. Ich finde, es gibt aber eine Menge Baureihen, bei denen die erste Überarbeitung die Linie verbessert hat. Mir gefällt der Austin-Healey 3000 besser als der 100, die Citroën DS von 1967 mit Doppelscheinwerfern mag ich noch mehr als die Urversion, und beim BMW 7er E65 von Chris Bangle ist es doch wohl keine Frage, dass er mit dem Facelift von 2005 erheblich weniger schlimm wurde.Aber ich mag mir Autos nicht nur als Bilder an die Wand hängen, ich mag sie vor allem fahren. Je besser die Technik eines Wagens, desto gelassener kann man sich damit in den Verkehr stürzen. Das soll jetzt kein Plädoyer für Neuwagen werden. Sondern dafür, sich folgende Frage zu stellen: Angenommen, Sie haben zwei Autos aus derselben Baureihe. Das ältere hat Trommelbremsen mit Seilzügen, Sechs-Volt-Elektrik und schafft mit Mühe und Not Tempo 100. Das jüngere hat hydraulische Scheibenbremsen, zwölf Volt und läuft locker 120. Mit welchem würden Sie mehr fahren?

Umfrage

'Sind ältere Modelle die attraktiveren?'

Soweit unsere Kontrahenten. Wie ist ihre Meinung? Finden Sie die frühen Modelle schöner als die späten? Stimmen Sie bitte hier ab!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.