Klassiker importieren

Pro und Kontra

— 01.09.2014

Macht Treue glücklich?

Manche finden zu "ihrer" Automarke und wollen nichts anderes mehr, manche wechseln immer wieder. Was ist klüger? Zwei Meinungen aus der AUTO BILD KLASSIK-Redaktion.

Wer einmal einen Mercedes oder Porsche besessen hat, kommt so schnell nicht wieder von seiner Marke weg. Mercedes-Fahrer sind die treuesten – 66 Prozent wollen als nächstes Auto wieder einen Benz kaufen. Das belegt eine Studie von Dataforce aus dem Jahr 2012, für die Porsche-Besitzer leider nicht gefragt wurden. Ganz aktuell sind die Ergebnisse der AUTO BILD KLASSIK-Leserbefragung: Bei 28 Prozent derjenigen Leser, die einen Klassiker besitzen, ist es ein Mercedes – der Spitzenwert. Nach VW und BMW kommt dann schon Porsche, mit acht Prozent der Leser. Aber unabhängig davon, welche Marke jemand fährt, mag, verehrt oder gar liebt, stellen wir hier die Frage: Macht es glücklicher, sich bewusst auf eine Automarke zu konzentrieren, beziehungsweise zu beschränken – oder sich davon freizuhalten?

"Markentreue ist eine hochemotionale Sache."

Peter Michaely setzt auf Kontinuität.

Peter Michaely, AUTO BILD KLASSIK-Autor: Ich geb's ja zu: Auch mich bringt Neues in Versuchung. Schließlich gibt es reizvolle Young- und Oldtimer in Hülle und Fülle. Und zu guter Letzt? Komme ich doch wieder zu meiner Stamm-Marke zurück. Sie hat einen Stern auf der Haube. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich mir im Laufe der Zeit so viel Fachwissen über sie angeeignet habe. In Sachen Originalität, Preistrends und Ersatzteilversorgung können schwarze Schafe mir jedenfalls nicht allzu viel vormachen. Und wenn absurde Preise aufgerufen werden, obwohl das Auto ein geschickt getarnter Blender ist, fühle ich mich auf meinem angestammten Terrain erst recht sicher. Doch Markentreue hat auch etwas mit Emotionen zu tun. Schließlich geben Sie Ihrer Angebeteten auch nicht bloß das Jawort, weil Sie die Folgen Ihrer Entscheidung nüchtern abschätzen können. Oft wachsen über einen langen Zeitraum Freundschaften und Kontakte, die sich nicht nur in der Diskussion über Ausstattungs- und Farbcodes erschöpfen. Übrigens: Es geht nicht darum, die Autos einer bestimmten Marke zu horten (auch wenn sich die meisten Fans ungern von einem ihrer Schätze trennen). Sondern darum, zu wissen, was man an "seiner" Marke hat.

"Das Leben ist zu kurz, die Welt zu bunt für Scheuklappen."

Frank B. Meyer schöpft gern aus dem Vollen.

Frank B. Meyer, stellvertretender Chefredakteur von AUTO BILD KLASSIK: Als Kind habe ich vorsichtshalber nur gegessen, was meine Mami gekocht hat oder was dem ähnelte. Es sei denn, Mami hat exotische neue Zutaten genommen. Hör mal, dachte ich, ich bin jetzt fünf Jahre alt, da gewöhne ich mich nicht mehr an Paprika und solches Zeug. Irgendwann als Jugendlicher habe ich gemerkt: Paprika ist gar nicht übel. Oder Kiwi. Oder sogar diese schwarzgrüne Suppe vom Iraner, egal was da drin sein mag. Mein Leben ist viel reicher seitdem. Als es mit der Oldtimerei losging, habe ich gar keinen Citroën gesucht – aber einen gefunden. Klar habe ich inzwischen viel über die Marke gelernt, hätte auch gern einen Traction Avant oder einen M35. Aber muss ich, weil ich die DS wunderbar finde, auch einen GSA begehren? Inzwischen arbeite ich bei AUTO BILD KLASSIK und  gehe mit leuchtenden Augen durch den Alltag wie ein Alkoholiker durch die Getränkeabteilung: da, ein Sunbeam Alpine! Honda S2000! Hurra, der Monza ist wieder hier! Darf ich den BMW 507 mal fahren? Ein Volvo 780 – hoppla, gekauft. Ich erfreue mich an 130 Jahren Autogeschichte, an noch mehr Marken, lerne dadurch spannende Menschen kennen. Warum sollte ich mich einschränken?

Macht Treue glücklich?

'Sind Sie der Typ, der nur einer Automarke treu bleibt?'

Soweit unsere Kontrahenten. Wie ist ihre Meinung? Sind sie der Typ, der nur einer Automarke treu bleibt? Stimmen Sie bitte hier ab!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.