Pro und Kontra: Oldtimerkauf

— 13.12.2012

Darf man Klassiker blind kaufen?

Der Traum-Oldie ist im Netz nur einen Mausklick weit entfernt. Soll man ihn ohne Prüfung und Probefahrt kaufen? Oder besser nicht? Eine Debatte.



Blindkauf ist wie Zocken im Kasino. Es kann gutgehen. Oder auch nicht, wie AUTO BILD-Redakteur KLASSIK mit einem blind gekauften Chevrolet Corvair erfahren musste: Er fiel gehörig auf die Nase und zahlte teures Lehrgeld. Schnäppchen oder GAU: Beides ist möglich, wenn der Mausklick am PC oder die Zusage per Telefon den Handschlag am lebenden (oder toten) Objekt ersetzen. Gerade im Winter fahnden viele Oldie-Fans im Netz nach neuen Spielzeugen fürs Frühjahr. Kann man, darf man, sollte man das riskieren? Zwei Kollegen, zwei Meinungen.

"Manchmal ist es besser, nicht vor Ort zu sein"

Mit etwas Erfahrung und Umsicht kann ein Online-Kauf gutgehen, meint Christian Steiger.

Christian Steiger, Stellvertreter des AUTO BILD-Chefredakteurs:
Blindkauf, das klingt nach Gier und Dummheit. Nach 80er-Jahre-Yuppies, die sich von US-Gaunern geschminkte SL- und Porsche-Leichen andrehen lassen. Die Trottel glaubten, dass Oma ihr Ersthand-Schätzchen für ein paar Dollars weggibt – und verbrannten ihr Schwarzgeld im Western-Union-Nirvana. Selbst schuld. Heute weiß jeder, dass es im schnellen Hin und Her der Datenströme keine Mega-Schnäppchen mehr gibt. Dafür kann jeder Händler, der einen Blender verkauft, seinen Ruf für alle Ewigkeit ruinieren. Das schafft Sicherheiten, die es früher nicht gab – genug, um nicht selbst durch die halbe Welt zu jetten, wenn mich irgendwo ein altes Auto reizt. Lassen wir zuvor doch erst mal einen lokalen Experten checken, was die Kiste wirklich taugt. Ja, der Spezialist will viel Geld dafür. Doch das ist gut angelegt, weil der Profi nicht zu Kurzschluss-Käufen neigt. Die sind gar nicht selten, wenn der Flug lang war oder der Leihanhänger teuer. So absurd es klingt: Manchmal ist es besser, nicht vor Ort zu sein. Jedenfalls nicht gleich. Sicher, Romantiker sehen das anders. Doch oft reichen ein paar Dutzend Digital-Fotos und etwas Erfahrung, um zu sehen, was faul ist. Oder auch nicht – und dann kann ein schneller Fernkauf sogar clever sein.

"Ihre Frau bestellen Sie doch auch nicht aus dem Katalog"

Martin Puthz kauft niemals ein Auto, das er nicht selbst gecheckt hat.

Martin Puthz, AUTO BILD KLASSIK-Autor:
Ein altes Auto blind kaufen? Ich bitte Sie! Ihre Frau bestellen Sie ja auch nicht aus dem Katalog oder lassen sie vorm Gang zum Standesamt durch Dritte checken. Das kann man nicht vergleichen? O doch! Denn selbst wer seinen Klassiker nicht fahren will, bis dass der Tod ihn scheidet, sollte wissen: Auch Lebensabschnittspartner können Geld und Nerven kosten. Blind Dates mögen ja ganz prickelnd sein. Und wenn’s der Zufall will, klappt’s vielleicht auch auf diesem Wege mit dem dauerhaften Glück. Doch Hand aufs Herz: Mir ist das Risiko zu groß. Schließlich geht’s hier nicht nur um ein Taschengeld. Und man will an dem, was man erwirbt, auch Freude haben, oder? Ohne Besichtigung (mit eigenen Augen!) und ohne Probefahrt lass’ ich mir keine Karre andrehen. Dafür habe ich schon viel zu viele Grotten angeschaut, bei denen Wunsch und Wirklichkeit noch weiter auseinanderklafften als die Löcher in den Schwellern. Ich hab' nix zu verschenken. Aber ein Hunni Spritgeld oder Kohle für ein Flugticket im Vorfeld sind mir lieber als ein finanzielles Waterloo danach. Deshalb handele ich auch beim Autokauf stets nach dem Motto: Drum prüfe, wer sich (ewig) bindet. Bislang bin ich damit gut gefahren.

Was ist Ihre Meinung? Stimmen Sie ab, hier auf der rechten Seite, ein Stück weiter oben!

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Umfrage

'Würden Sie einen Klassiker blind kaufen?'

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige