Ratgeber Autopflege

Todsünden der Autopflege Todsünden der Autopflege Todsünden der Autopflege

Ratgeber Autopflege

— 01.01.2010

Die Todsünden der Autopflege

Oldie-Schnäppchen gemacht – da juckt es in den Fingern, den Fang gleich mit vollem Einsatz von Maschinen und Mitteln zu bearbeiten. Doch Vorsicht, sonst sieht der Klassiker schnell alt aus!

Falsches Werkzeug, falsches Mittel, falsche Technik – dieses teuflische Trio richtet Oldies oft schneller hin als der Zahn der Zeit. Auch wer sein Fahrzeug schonend von Hand pflegt, kann allein mit dem falschen Reinigungsmittel schwer zu behebende Schäden verursachen, die sich mitunter erst viel später zeigen. "Zum Thema Autopflege kursieren mitunter haarsträubende Tipps", sagt Richard Hanauer aus der Entwicklungsabteilung des Pflegemittelherstellers Sonax. Ein krasses Beispiel sei etwa der Rat, für die Räderreinigung Backofenspray zu verwenden. "Bitte nicht", so Hanauer, "denn das ist meist hochalkalisch und enthält ungeeignete Tenside. Die greifen Lackflächen und Markenembleme von Rädern an."

Im großen AUTO BILD KLASSIK-Produkt-Test: 18 Autopolituren

Nicht optimal: Der Oldie mit filigranen Anbauteilen und empfindlichem Lack in der Waschanlage.

Auch Universalreiniger aus dem Haushalt sollten nicht eingesetzt werden, denn diese enthalten nichtionische Tenside, die Kunststoffe angreifen und Spannungsrisse oder Vermattungen verursachen können. Und: Haushalts-Glasreiniger reinigt zwar auch Autoglas, könne aber für die Dichtgummis schädlich sein, sagt Hanauer. Bei Pflegemitteln fürs Cockpit und den Innenraum schließlich ist darauf zu achten, dass sie als "lösemittelfrei" etikettiert sind. Der einfachste Tipp für Selbermacher ist tatsächlich der beste: Jedes Mittel erst einmal an verstecker Stelle ausprobieren und die Wirkung abwarten.

Autor: Roland Bunke

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.