RM-Auktion in Hershey

— 12.10.2012

Edel-Klassiker unterm Hammer

Das Auktionhaus RM versteigert jetzt in Hershey Hunderte edle Klassiker. Star der Auktion in diesem Jahr ist das älteste Ford-Modell, das noch existiert: ein Modell A aus dem Jahr 1903.



In Hershey im US-Bundestaat Pennsylvania brennt nicht gerade die Hütte: Die Stadt ist bekannt für ihre Schokoladenspezialitäten. Doch einmal im Jahr wird die 11.000-Seelen-Gemeinde zum Mekka für Fans edler Klassiker. Dann versteigert das Autionshaus RM gemeinsam mit dem Antique Automobile Club of America Hunderte Pretiosen des Automobilbaus.

Aston Martin DBS: Auktion James Bond-Auto

Aston Martin DBS: Auktion James Bond-Auto Aston Martin DBS: Auktion James Bond-Auto Aston Martin DBS: Auktion James Bond-Auto
Star der Auktion in diesem Jahr ist das älteste Ford-Modell, das noch existiert. Das Modell A aus dem Jahr 1903 war der 30. Ford überhaupt, der gebaut wurde und hat als einziger alle seine "Vorläufer" überlebt. Damals kostete das A-Modell mit Heckeinstieg und acht PS 880 Dollar plus 30 Dollar für das Verdeck, jetzt erwarten die Auktionäre 300.000 bis 500.000 Dollar Erlös.

Lesen Sie auch: Pretiosen unterm Hammer

Gerade von den US-Klassikern ist bei der Auktion alles vertreten, was Rang und Namen hat: Ob Studebaker oder Duesenberg, hier können Sammler sich richtig austoben und locker-leicht sechsstellige Summen ausgeben. Oben in der Bildergalerie stellen wir die schönsten Oldies der Hershey-Auktion vor!








Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote