Rolls-Royce-Ausstellung im BMW-Museum

Rolls-Royce-Ausstellung im BMW-Museum Rolls-Royce-Ausstellung im BMW-Museum Rolls-Royce-Ausstellung im BMW-Museum

Rolls-Royce-Ausstellung im BMW-Museum

— 20.03.2013

Luxusmarken-Historie

Rolls-Royce-Automobile aus über 100 Jahren zeigt das BMW-Museum in München. Die Ausstellung beginnt am 21. März 2013 und dauert ein Jahr.

Das BMW-Museum in München präsentiert ab dem 21. März 2013 für volle zwölf Monate 15 originale Rolls-Royce-Limousinen aus der Zeit von 1907 bis 2012. Mit der Ausstellung "Strive for Perfection" will der Hersteller die mehr als zehnjährige Konzernzugehörigkeit von Rolls-Royce würdigen und zugleich an den 150. Geburtstag des Firmengründers Sir Henry Royce erinnern. Unter den Exponaten befindet sich auch das wahrscheinlich älteste Konzeptfahrzeug der Automobilgeschichte: Der Rolls-Royce 10EX wurde 1926 entwickelt, um das Potenzial des "New Phantom" zu zeigen. Ergänzt wird die illustre Runde durch Informationen zu Karosserie- und Fahrzeugbau, Design und Werbung.

Bilder: Rolls-Royce zum Golf-Tarif

Rolls-Royce Silver Shadow Rolls-Royce Silver Shadow Rolls-Royce Silver Shadow

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung