Rolls-Royce-Ausstellung im BMW-Museum

— 20.03.2013

Luxusmarken-Historie

Rolls-Royce-Automobile aus über 100 Jahren zeigt das BMW-Museum in München. Die Ausstellung beginnt am 21. März 2013 und dauert ein Jahr.

Das BMW-Museum in München präsentiert ab dem 21. März 2013 für volle zwölf Monate 15 originale Rolls-Royce-Limousinen aus der Zeit von 1907 bis 2012. Mit der Ausstellung "Strive for Perfection" will der Hersteller die mehr als zehnjährige Konzernzugehörigkeit von Rolls-Royce würdigen und zugleich an den 150. Geburtstag des Firmengründers Sir Henry Royce erinnern. Unter den Exponaten befindet sich auch das wahrscheinlich älteste Konzeptfahrzeug der Automobilgeschichte: Der Rolls-Royce 10EX wurde 1926 entwickelt, um das Potenzial des "New Phantom" zu zeigen. Ergänzt wird die illustre Runde durch Informationen zu Karosserie- und Fahrzeugbau, Design und Werbung.

Bilder: Rolls-Royce zum Golf-Tarif

Rolls-Royce Silver Shadow Rolls-Royce Silver Shadow Rolls-Royce Silver Shadow

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige