Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique

Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique

Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique

— 08.09.2013

So schön war die Rallye Historique

Über 100 Fahrzeuge fuhren bei der fünften Schloss Bensberg Classics die Rallye Historique. Neben den historischen Wagen gingen auch prominente Rennfahrer und Schauspieler an den Start.

Traditionsgemäß startete am Samstagmorgen (7. September 2013) die Rallye Historique als erster Programmpunkt der Schloss Bensberg Classics. Über 100 Fahrzeuge machten sich auf die 170 Kilometer lange Tagesstrecke durch das Bergische Land. Das Feld der Fahrzeuge erstreckte sich von B wie Bentley 4 1/2 Litre Tourer über I wie Invicta S-Type bis W wie Wanderer W25 K Roadster quer durch die Automobilgeschichte. Die Rallye Historique war aber keinesfalls eine gemütliche Landpartie, unterwegs mussten die Teams in elf Wertungsprüfungen ihre Fahrzeugbeherschung und Geschicklichkeit demonstieren.

Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique

Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique Schloss Bensberg Classics 2013: Rallye Historique
Die schönen, alten Autos vor der Schloss-Kulisse lockten auch zahlreiche Prominente nach Bensberg, die in den Fahrzeugen von VW Classic Platz nahmen, um an der Rallye teilzunehmen. Für Star-Pianist Lang Lang war die fünfte Rallye Historique die erste Oldtimer-Rallye überhaupt – er fuhr im offenen Käfer Hebmüller mit. Dagegen war Motorsport-Legende Jacky Ickx schon fünf Mal bei der Bensberg Classics dabei. Er lässt sich jedes Jahr gerne von der schönen Landschaft begeistern. Im Porsche 356 A 1600 S Speedster war er jedoch ganz ohne sportlichen Ehrgeiz dabei, sondern einzig mit der Freude am Alt-Auto unterwegs. Die österreichische Schauspielerin Sonja Kirchberger fuhr in ihrem Traumwagen, einem 356er Speedster, bei der Rallye mit.

Schloss Bensberg Classics 2013: Die Raritäten

Am Sonntagvormittag (8. September) wurden dann die Sieger der Rallye Historique ausgezeichnet. Trotz des Regenwetters war die Laune bei Gästen und Teilnehmern prima. Auf Platz eins in der Gesamtwertung fuhren Christian Kramer und seine Frau Dr. Edith Kramer im Mercedes-Benz 300 SL von 1955. Der zweite Platz ging an die beiden mehrfachen Deutschen Rallyemeister Matthias Kahle und Peter Göbel, die beiden pilotierten mit dem Skoda 130 RS ein echtes Rallyeauto, Baujahr 1975. Ernst Hüther und Andreas Denk erreichten im BMW 600 "Isetta" den dritten Platz. Sehen Sie die Bilder der Sieger-Teams oben in der Galerie.

Stichworte:

Oldtimer

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.