Porsche 917K sucht neuen Besitzer

Supercars, Exoten, Traumautos: Supercars for Sale

— 07.03.2017

Rennlegende zu verkaufen

Der Porsche 917K ist eines der legendärsten Rennfahrzeuge aller Zeiten. In den USA steht ein Exemplar zum Verkauf. Sein Preis? Ein Mysterium!

Der 917K muss mit seinen 630 PS lediglich 800 Kilo bewegen.

Nur wenige Rennwagen auf der Welt sind so unverkennbar wie der Porsche 917K – er errang 1970 den ersten Triumph in Le Mans. Das holländische Online-Luxus-Kaufhaus JamesEdition hat einen 917K mit der bildschönen Gulf-Lackierung im Angebot. Einen offiziellen Preis gibt es allerdings nicht. Schätzungen zufolge soll der Wagen mit der Nummer "9" zehn Millionen Euro kosten. Wer Interesse verkündet, der muss aller Wahrscheinlichkeit nach erst mal seinen Kontostand vorlegen. Unter der eleganten Karosse des 917 arbeitet ein 5,0-Liter-V12 mit 630 PS, der lediglich 800 Kilo bewegen muss – ein Kinderspiel.

Hitliste: Die teuersten Serienautos

Koenigsegg One:1 Rolls-Royce Wraith Ferrari FF
Der Wagen mit der Seriennummer 917-004 ist ein ganz besonderes Exemplar: Er ist der erste 917, der ein Rennen über die volle Distanz absolvierte. Der erste in einem Rennen eingesetzte 917 musste das Rennen in Spa 1969 wegen technischer Probleme vorzeitig beenden. Bei den 1000 Kilometern am Nürburgring '69 landeten David Piper und Frank Gardner auf dem achten Platz. Der Wagen steht aktuell in Scotts Valley, Kalifornien und befindet sich nach umfangreichender Restauration 2008 in makellosem Zustand.

Porsche 917K sucht neuen Besitzer

Autor: Christoph Richter

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung