Unfall mit Rolls-Royce Silver Dawn

Unfall mit Rolls-Royce Silver Dawn Unfall mit Rolls-Royce Silver Dawn

Unfall mit Rolls-Royce Silver Dawn

— 09.06.2010

Navi killt Oldtimer

Ein historischer Rolls-Royce Silver Dawn wurde Opfer moderner Elektronik: Der Oldtimer wurde in Bayern von einem 85-jährigen Autofahrer gerammt, der sich voll aufs Navi verlassen hatte.

(dpa) Das Herz eines Autosammlers muss es in Unterfranken fast zerrissen haben, als sein geliebter Rolls-Royce von einem orientierungslosen Autofahrer gerammt wurde. Der 57-Jährige aus dem Ruhrgebiet bezeichnete den Schaden an seiner Nobelkarosse als unbezahlbar – der Rolls-Royce Silver Dawn sei ein Unikat und ursprünglich für den Emir von Bahrain gebaut worden. Vergoldetes Bordwerkzeug sei nur eines der vielen Extras in dem Wagen, teilte die Polizei Würzburg mit.

Das tut weh: Noch mehr kuriose Unfälle

Ein 85-Jähriger aus Thüringen hatte am 6. Juni 2010  bei Marktbreit in Bayern seinem Navigationsgerät im Auto vertraut und wollte wie vorgeschlagen wenden. Um niemanden zu behindern, fuhr der Mann dafür auf einen Parkplatz. Obwohl es verboten war, bog der Rentner dann aber mit seinem Wagen wieder nach links auf die Straße ab. Dabei übersah er die Luxuslimousine, und sein Wagen prallte gegen den Rolls-Royce. Die Beifahrerin des Thüringers wurde leicht verletzt.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.