"Vater" der Zustandsnoten:

"Vater" der Zustandsnoten:

— 18.06.2012

Jochen Strauch ist tot

Jochen Strauch gehörte zu den ganz Großen der deutschen Oldtimer-Szene. Der Erfinder der Auto-Zustandsnoten, Gründer von Classic Data starb am ersten Juni 2012 im Alter von 60 Jahren.

"Gut erhaltener MB 280 SE 3.5, toller Zustand, neues Sonnendach!" Erinnern Sie sich? So sahen Klassiker-Anzeigen in den Achtzigern aus. Es war höchste Zeit, hier informative Klarheit und Objektivität zu schaffen. Jochen Strauch, damals selbständiger Kfz-Sachverständiger, machte Schluss mit allem Geschwafel und schuf Fakten: Er erfand die heute quasi amtlichen Zustandsnoten. Der Visionär mit Kfz-Sachverstand legte fest, was 2+ bedeutet und wie schlecht 3- ist. So baute er der Klassiker-Szene wirtschaftliche Leitplanken. Strauch recherchierte Preise und einen Index aller wichtigen Fach-Artikel über klassische Automobile und Motorräder. Mit Classic-Data gründete Jochen Strauch das erste Unternehmen für zuverlässige Marktbeobachtung und Preisfindung, das bald zur größten deutschen Sachverständigen-Organisation für klassische Fahrzeuge avancierte. Deren Marktspiegel, in der Szene gerne "Schwacke für Oldtimer" genannt, gilt bis heute als Leitfaden – in Streitfällen sind Noten und Preise von Classic-Data sogar vor Gericht relevant.

Höchste Instanz für Oldie-Bewertungen: Classic Data

Strauch schulte seine Gutachter-Partner in Seminaren, besuchte mit Ihnen die Fachrestauratoren vor Ort. Er entwickelte die erste Software für eine individualisierbare Marktbeobachtung, arbeitete eng mit  wichtigen Unternehmen der Branche, Gremien und Publikationen zusammen und versäumte mit seinem immer größer werdenden Stab von Mitarbeitern kaum eine Verkaufsveranstaltung oder Messe. Seine Seite www.oldtimer-info.de gehört zu den größten deutschen Klassiker-Foren. Selbst nach dem Verkauf seiner Firma Classic Data entwickelte er weitere IT- und Internet-Ideen, stets zum Nutzen für den Oldtimer- und Gebrauchtwagenmarkt.
 
Auch privat hatte die Oldtimerei Strauch fest im Griff: Kam ihm der Unimog in den Sinn, hatte er acht Wochen später die entscheidenden fünf Modelle gekauft und probierte sie in der Kiesgrube aus. Seine Motorradsammlung ist legendär, ebenso der Hang zu allen sportlichen Derivaten des Fiat 500.

Übersicht: Alle Klassik- und Oldtimer-Themen

Als Mensch kannte man Strauch extrem gradlinig und, bei allem Charme, auch brutal ehrlich. Mit seinen Gedanken war er oft Welten voraus, und wer diesen nicht folgen konnte, hatte verspielt. Wer dagegen als Mensch seine Freundschaft gewonnen hatte, für den ging Strauch durchs Feuer. Jochen Strauch war der Klassiker-Szene immer verbunden. Am ersten Juni schied er aus dem Leben. Die Oldtimer-Branche verlor mit Jochen Strauch einen profunden Kenner der Materie und einen Motor innovativer Projekte.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.