ABS-Vergleich

Vergleich Autos ohne und mit ABS

— 05.05.2011

Computer gegen menschliches Versagen

AUTO BILD Archiv-Artikel 35/1987: Die Räder blockieren, der Wagen kommt ins Schleudern und rutscht (im günstigsten Fall) in den Graben. Hätte ein Antiblockiersystem die Situation retten können?

Am Test nahmen teil: zwei Ford Escort, einer mit SCS (Stop-Control-System, Aufpreis 1050 Mark), dem mechanischen Blockierverhinderer vom englischen Bremsenhersteller Lucas-Girling, der andere mit einem herkömmlichen Bremssystem, ein Ford Scorpio, serienmäßig mit dem elektronischen ABS von Alfred Teves in Frankfurt, und ein Mercedes 300 SE mit dem elektronischen System von Bosch in Stuttgart (ebenfalls serienmäßig). Von den Fahrzeugen mit elektronischem ABS brauchten wir keinen Vergleichswagen, weil sich diese Systeme abschalten lassen, indem man einen Stecker im Motorraum herauszieht.

Das Original: Der Artikel von 1987 zum kostenlosen Download

Beim SCS ist dies nicht möglich. Vor Testbeginn wurden die Bremsen erst einmal warm gebremst. Denn eine kalte Bremse kann nicht ihre volle Leistung bringen. Genauso wenig wie eine zu heiße. Deshalb mussten die Bremsen zwischen den Versuchen wieder etwas abkühlen. Erster Versuch: Vollbremsung aus Tempo 50 km/h und 80 km/h auf nassem Asphalt – mit und ohne ABS. Als erster musste der silberne Escort mit SCS auf die Strecke. Vollbremsung aus genau 80 km/h. Tak – tak – tak.

Überblick: Hier geht's zu AUTO BILD KLASSIK

Das Bremspedal pulsiert deutlich. Die Räder blockieren nicht. Nach einem Bremsweg von genau 65,9 Metern kommt der Wagen zum Stehen. Der Mittelwert aus sieben Vollbremsungen: 65,12 Meter. Danach ist der rote Escort ohne SCS dran. Ergebnis: Im Mittel stand er schon nach 56,33 Metern (aus Tempo 80). Also 8,79 Meter früher, das ist ein 16 Prozent kürzerer Bremsweg, als ihn das SCS-Auto benötigte. Auch aus Tempo 50 km/h bremste der SCS-Escort schlechter. Um 25 Prozent!

Alles lesen: Der Artikel von 1987 zum kostenlosen Download

Autor: Andreas Borchmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.