Toyota Corolla Mitsubishi Lancer Mazda 323 Nissan Sunny

Vergleich kompakte Kombis

— 15.11.2010

Klingt gut, was diese vier Kombis bieten

AUTO BILD Archiv-Artikel 1/1988: Einiges verbindet die Kombis von Toyota, Nissan, Mazda und Mitsubishi: die Größe, der Preis und die Motorleistung. Wo liegen die Unterschiede, wer bietet am meisten fürs Geld?

Heckklappe hoch, vier Türen auf - fünf Leute, Pauken und Trompe­ten rein. Im Toyota Corolla, Mitsu­bishi Lancer, Mazda 323 und Nissan Sunny gibt es reichlich Platz dafür. Die Kombis von heute sind fein in Scha­le, haben nichts mehr mit den Lasteseln früherer Tage gemein, die überwiegend von Handwerkern oder Händlern ge­braucht wurden. Moderne Kombis sind Familien-, Hobby- und Freizeitautos, transportieren alles, vom Kinderwagen bis zum Musikinstrument. Die Japaner haben inzwischen bei den erschwingli­chen kompakten Kombis, wo der Kadett Caravan die Nummer eins ist, ein ordent­liches Stück Marktanteil erobert.

Das Original: Der Artikel von 1988 als kostenloser Download

Der Toyota Corolla Combi ist der jüngste Kandidat im Test. Er steht erst seit wenigen Wochen bei den Händlern. Der Nissan Sunny Traveller, der Mazda 323 Kombi und der Mitsubishi Lancer Kombi werden in ihrer derzeitigen Form schon etwas länger gebaut. Die vier kompakten Kombis aus Japan haben mehr Platz, als man ihnen auf den ersten Blick zutraut. Gepäck lässt sich bei jedem bequem ein- und ausladen. Die Heck­klappen öffnen weit, und die Ladekanten liegen tief in Höhe der Stoßstange, sodass auch schwerere Gegenstände beim Be- und Entladen keine Mühe bereiten.

Überblick: Hier gehts zu AUTO BILD KLASSIK

Bei allen lassen sich die Sitzflächen und Rückenlehnen der Rücksitzbank um­klappen, wodurch sich der Laderaum erheblich vergrößert. Gemessen wurde bis zur Fenster-Unterkante. Etwa doppelt soviel Laderaum ergibt sich beim Bela­den bis unter das Dach. Der Mitsubishi Lancer Kombi bietet durch sein hochge­zogenes Dach besonders viel Ladehöhe. Der Nissan Sunny Traveller bereitet da­gegen wegen seines Schräghecks Schwierigkeiten. Bei voller Nutzung der Gepäckraumlänge steht die Ladung an der Dachkante über, die Heckklappe kann nicht mehr geschlossen werden.

Weiterlesen: Der Artikel von 1988 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung