Inszenierte Unfälle im Film: Pro & Kontra

Viel oder wenig PS im Oldtimer: Pro & Kontra

— 06.11.2015

Macht Leistung glücklich?

Klassiker fährt man zum Spaß, und mehr PS machen mehr Spaß. Oder? Das denkt ein AUTO BILD KLASSIK-Redakteur ein anderer hält dagegen. Pro und Kontra!

Leistungsstarke Autos sind keine Erfindung der Neu­zeit. Und auch keine der Amerikaner: In Mittelklasselimou­sinen von Opel, Ford und BMW waren 100-PS-Motoren schon Mitte der 1960er-Jahre populär. Die italienische Marke Alfa Romeo machte es sogar zu ihrem Markenzeichen, Vernunft-Motorisierungen gar nicht erst anzubieten. Selbst den behäbigen Buckelvolvo gab es in einer Sportversion. Diese Au­tos lassen sich heute noch flott bewegen - vor allem, weil sie viel schlanker und leichter sind als unsere heutigen. Das gilt auch für die vielen gut motorisierten Youngtimer, die gera­de zu Klassikern werden. Auf Leistung muss also niemand verzichten, der ein altes Auto fahren will. Die Frage ist nur: Macht sie glücklich? Oder ist sie im Grunde völlig unwichtig? Zwei AUTO BILD KLASSIK-Mitarbeiter liefern sich ein Wortgefecht.

"Vergnügungsreisen können reines Vergnügen sein"

Henning Hinze will sauber aus der Kurve kommen.

Der Reiz alter Autos liegt erst mal, logisch, nicht in der Motorleis­tung. Der Reiz alter Autos liegt darin, dass sie eine Vergangenheit im Kopf lebendig werden lassen. Dieses Leben entsteht durch das Zusammen­spiel von Material, Linie, Mechanik und Erinnerung. Dieser Reiz lässt sich also ohne Motor­leistung erleben. Allerdings möchte man sie dann bald fahren, und hier beginnt das Problem, je­denfalls für mich. Die Kurzstrecke zur Buchhandlung im Nachbardorf bringt mir nichts. Ich möchte Vergnügungsrei­sen durch die Welt unternehmen und dabei nicht an jedem Hügel kämpfen. Ich weiß, Fußgängertempo im ersten Gang ist dort historisch absolut korrekt, weil das in vielen Autos so war. Nur Spaß macht das heute wie damals nicht. Um ehrlich zu sein: Es vergällt mir die Rei­se. Ich will auch bergan sauber aus der Kurve kommen. Wer das verwöhnt findet, verklärt die Vergangen­heit. Machen wir uns nichts vor: Früher ha­ben sie den Alltag nicht freiwillig in schwachen Au­tos gemeistert, sie mussten. Ich muss heute in meiner Freizeit aber nichts meistern. Vergnügungsreisen kön­nen reines Vergnügen sein. Auch wenn für mich jedes alte Auto einen Reiz hat - ein kräftiges altes Auto hat doppelten.

"Brachiale Beschleunigung alleine ist ein vulgärer Spaß"

Frederik E. Scherer fährt nicht gern geradeaus.

Ich muss regelmäßig grinsen, wenn ich in meinem Goggomobil sitze und 13,6 Zweitakt-PS sich redlich mühen, kein Verkehrshindernis zu sein. Und ich lache mich halb tot, wenn ein rastloser Jungdynamiker eben noch in meinem Rückspiegel fest­hing, nur um am nächsten Kreisverkehr plötzlich ganz klein zu werden: Weil ich da einfach rein­fahre und schneller wie­der rausgewetzt bin, als Ge­nosse Drängler sich überhaupt fragen kann, welche Fahrhilfen er wohl für dasselbe Manöver brauchen würde. Das Geheimnis meiner spaßigen Kurven­hatz: Einzelradaufhängung rundum, die richtige Drehzahl beim Zurückschalten, ein funktionierendes Popometer und Hirn. Natürlich bin ich schon Autos mit wesentlich mehr PS gefahren. Doch brachiale Beschleunigung und ein Dauer­abo für die linke Spur der Autobahn wa­ren schon immer ein vulgärer, höchst vergänglicher Spaß. Als Konstrukteur ein funktionierendes Ge­samtpaket zu schnüren: Das war schon immer die große Leistung im Automobilbau. Perfor­mance-Künstlern wie dem Lo­tus-Gründer Colin Chapman ging es nicht primär um PS, sondern darum, wie sie auf den Asphalt kommen. Ein Klein­wagen soll ihn besonders inspiriert ha­ben: das Goggomobil, mit 13,6 PS.
Und was meinen Sie zum Thema? Stimmen Sie ab!

Umfrage

'Macht Leistung im Oldie glücklich?'


Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.