Herbst-Schlussverkauf

Zehn günstige Gebrauchtwagen

— 03.09.2010

Herbst-Schlussverkauf

AUTO BILD-Archiv 44/1986: Noch nie waren so viele Gebrauchte auf dem Markt – die Preise fallen. AUTO BILD hat sich umgesehen, verglichen und mit Händlern gesprochen. Das Ergebnis: zehn extra günstige Sonderangebote.

Der Wagen, hochglanzpoliertes Blech aus Frankreich, steht wie Blei auf dem Hof: "Ich mache Verlust", klagt Peter Feuerbach, Gebrauchtwagenverkäufer der Frankfurter Renault-Niederlassung. Und er weiß auch, warum: "Ich habe falsch eingekauft." Eigentlich hätte er den Peugeot 505 GTI, Baujahr 1982, erster Hand, alle Extras, gar nicht annehmen dürfen. Seit zehn Monaten blockiert die Familienlimousine den Platz. Der Preis fuhr in den Keller: von 7900 auf 4900 Mark. Feuerbach: "Der Wagen ist in hervorragendem Zustand, aber die Laufleistung von 134.000 Kilometern macht ihn nahezu unverkäuflich." Der große Peugeot ist kein Einzelfall.

Gebrauchte der 80er Jahre im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt!

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Deutschland im Herbst 1986 – das bedeutet für viele Gebrauchtwagenhändler die Vorstufe zur Eiszeit. "Der Markt hat sich innerhalb weniger Monate extrem verändert", berichtet Thomas Kraemer, Porsche-Gebrauchtwagen-Spezialist in Stuttgart. "Wir müssen mit den Preisen runter, um im Geschäft zu bleiben", sagt Roger Wilkendorf, freier Händler in Bochum. Auch Kurt Knuc aus Duisburg-Rheinhausen hat sich der Marktlage angepasst und "Mitte Oktober alle Preise um fünf bis zehn Prozent reduziert". Herbst-Schlussverkauf in Auto-Deutschland. Genosse Trend ist jedoch uneinheitlich: Die Kleinwagen- und Kompaktklasse (bis 90 PS und 1,6 Liter Hubraum) läuft wie geschmiert.

Überblick: Hier geht es zu AUTO BILD KLASSIK

Für Polo oder Golf werden Spitzenpreise erzielt. Rainer Wust, Prokurist der Ford-Motor-Company in Hamburg-Altona: "Die meisten Kleinen sind absolut überbezahlt." Große Schlitten rollen dagegen noch nicht einmal zu Dumping-Preisen vom Gelände. Der Preis eines knapp drei Jahre alten Porsche 944 sackte seit dem Sommer von 34.900 auf 28.000 Mark, in Bad Säckingen wartet ein BMW 732i seit April auf einen Käufer (Preissturz von 14.000 auf 8500 Mark), und in Bonn bietet die Firma Wenzel & Spadacini das Flaggschiff deutscher Wertbeständigkeit, einen Mercedes 280 SE (Baujahr '83), für 29.500 Mark an. Der Wertschwund wurde inzwischen auch von höherer Stelle diagnostiziert.

Weiterlesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.