Zur Homepage

Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne

Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
So ein Universal-Ständer gehört in jede Arbeitsgrube und unter jede Hebühne. Mit aufgesetzter Auffangwanne hilft er beim Ölwechsel, ohne dient er beispielsweise als Stütze für das Getriebe beim Kupplungswechsel ode ganz einfach als Ablage für griffbereites Werkzeug.
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Natürlich sollte das Ganze auf Rollen stehen, allerdings sollte wenigstens eine Rolle mit Feststellbremse ausgestattet sein. Wichtig ist auch, dass die Höhe des gesamten Ständers variabel ist.
Bild: Ralf Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Glücklicher Zufall: Unsere Wanne hat eine eckige Vertiefung, die perfekt auf die Baustütze passt. Wichtig beim Abstützen übrigens: Das Rollbrett immer gegen Wegrollen sichern.
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Rund 50 Euro kosten die nötigen Teile insgesamt im Baumarkt: Ölablasswanne 4 Euro; Deckenstütze 23 Euro; Rollbrett (max. 300 Kilo) 20 Euro; 4 St. Lochblech 3 Euro;
Bolzen 1 Euro; Muttern, Scheiben 1 Euro. Jetzt geht es ans Zusammenbauen!
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Eine Leiste dient hier als Lineal. Sie wird diagonal von Ecke zu Ecke angelegt, sodass sich die exakte Mitte des Rollbretts markieren lässt.
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Position und Durchmesser der Bohrlöcher richten sich natürlich nach den Löchern in der kleinen Grundplatte unserer Deckenstütze. Hier werden die Bohrlöcher markiert ...
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
... und hier gebohrt.

Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Die Baustütze wird mit vier Gewindebolzen am Brett befestigt. Unterlegscheiben (auch auf der Unterseite des Rollbretts) nicht vergessen!
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Die Kanten der oberen Stützplatte sind oft sehr scharf. Um später Hautverletzungen zu vermeiden, werden sie glattgefeilt.
Bild: Timm
Bauanleitung: Allroundständer für die Hebebühne
Auf die eingesteckten Schlossschrauben ...
Bild: Ralf Timm
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/4/3/5/8/Bauanleitung-Allroundstaender-fuer-die-Hebebuehne-729x486-51f3ab47f27d94f7.jpg
... kommen von unten jeweils eine Mutter, ein Blechstreifen und wieder eine Mutter. Diese Blechstreifen halten später die Ölwanne. Der Höhenunterschied zwischen der Stützplatte und den vier Blechwinkel richtet sich nach der Vertiefung im Boden der Ölwanne.
Bild: Timm
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/4/3/5/8/Bauanleitung-Allroundstaender-fuer-die-Hebebuehne-729x486-29fedbb8b14f56d1.jpg
Fertig: Ölwanne und Stütze aus dem Baumarkt passen perfekt. Lässt sich keine Ölwanne mit einer solchen Mulde auftreiben, tut's auch eine normale Schüssel. Dann sollten die Blechwinkel deutlich länger sein, wobei die Enden nach oben gebogen werden. So ergibt sich eine Art Korb, der die Kunststoffwanne sicher hält.
Bild: Timm
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/4/3/5/8/Bauanleitung-Allroundstaender-fuer-die-Hebebuehne-729x486-2fb05b53e77b3bf2.jpg
Die Gesamthöhe lässt sich durch Drehen ändern. Die Baustütze sollte eingeschoben nicht länger als 1,20 Meter sein.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/4/3/5/8/Bauanleitung-Allroundstaender-fuer-die-Hebebuehne-729x486-1617d26fbb60aaf4.jpg
Fertig! Jetzt wünschen wir fröhliches Ölwechseln und spaßiges Getriebeausbauen.
Bild: Ralf Timm