Zur Homepage

BMW M5 (E28): Irre sportlich mit vier Türen

BMW M5 E28
Was die BMW Motorsport GmbH auf Basis der 5er-Reihe E28 auf die Räder gestellt hat, ist ein Urmeter aller Hochleistungs-Limousinen. Präsentiert wurde der erste M5 im Herbst 1984 – und unterschied sich äußerlich nur durch dezente Details vom Serien-Fünfer.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Sein Fahrwerk – vorn Doppelgelenk-Federbeinachse, hinten Einzelradaufhängung an Schräglenkern und Federbeinen mit Schraubenfedern – ist mit seinen Gasdruckstoßdämpfern betont sportlich abgestimmt.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Die drehzahlabhängige Servolenkung vermittelt in jedem Geschwindigkeitsbereich hervorragenden Fahrbahnkontakt, das Handling der 1,5-Tonnen-Limousine ist besser als bei manchem Neuwagen.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Alltagseinsätze sind vielleicht unter der Würde der meisten anderen Sportwagen. Der M5 meistert sie dagegen wie selbstverständlich, ohne dabei dick aufzutragen. Wer eine Protzuhr am Arm trägt, passt nicht zu diesem BMW.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Wäre der M5 cremefarben, würde er auch als schnelles Taxi durchgehen. In Zeiten von Atari & Co hielt der Computer auch im Auto Einzug.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Im M5 ziert das Pepita-Design nur die Sitzbezüge, bei zahmeren 5ern zierte es auch den Hut des Fahrers. Die Sportsitze sind langstreckentauglich.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Sitze? Bremsen? Fünfgang-Sportgetriebe? Ohne Fehl und Tadel.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Bordcomputer im typischen Design der achtziger Jahre.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Die "Check-Control" oberhalb der Frontscheibe könnte man als Urahn aller Mäusekinos sehen.
Bild: Sven Krieger
BMW M5 E28
Der aus dem M 635 CSi übernommene Hochdrehzahlmotor M88/3 mit elektronischer Benzineinspritzung und 286 PS – eine Weiterentwicklung des M1-Triebwerks – braucht keinen Turbolader. Er reißt den M5 auch ohne Hilfe nach vorn, als sei er von einem Katapult abgefeuert worden.
Bild: Sven Krieger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/7/6/9/9/6/BMW-M5-E28-1200x800-4e8d79c842fed585.jpg
Verzögert wird vorn mit innenbelüfteten Vier-Kolben-Festsattel-Scheibenbremsen, hinten mit Faustsattel-Scheibenbremsen. ABS ist Serie. Die BBS-Räder sind längst Design-Klassiker.
Bild: Sven Krieger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/7/6/9/9/6/BMW-M5-E28-1200x800-8d9668346b0195b5.jpg
Der M5 eignet sich als Sportwagen ebenso hervorragend wie als Alltagslimousine. Wer Geld in einen guten und sorgfältig gepflegten M5 investieren will, macht nichts falsch.
Bild: Sven Krieger