Zur Homepage

Bodensee Klassik 2016: Tag 3

Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Säuberlich aufgereiht versammeln sich die Teilnehmer zum Restart vor dem Festspielhaus Bregenz. Die Nummer Eins, der Marmon Roosevelt Racer von 1929, führt das Feld in den dritten Tag der Bodensee-Klassik.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Auch der dritte BKL-Tag verspricht warm und sonnig zu werden. Damit keiner der Fahrer und Beifahrer durstig in die WPs fahren muss, verteilt AUTO BILD KLASSIK kurz vor der Startlinie "Kühlwasser".
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Im Formationsflug verlassen der schwarze Mercedes 190 SL des Teams Garrels und der blaugraue Mercedes 300 SL von Aylin Meier-Geißinger und Dr. Jürgen Geißinger das Umland von Bregenz.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Strahlender Sonnenschein und blühende Wiesen: Der 90 PS starke Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce (Team Wieden/Baier-Wieden) röhrt durch die malerische Landschaft.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Uuund halt! Ab und zu will die Bordkarte mit dem ein oder anderen Stempel versehen werden, damit man in der Wertung bleibt.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Gleich geht es los für den Porsche 356 A vom AMAC GmbH-Team. Auf den weißen Flitzer von 1959 wartet die WP Bizau Kanisfluh, ein herrlich gewundenes Asphaltband, das sich durch Wald und Wiesen zieht. Gerade hier fühlt sich ...
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
... der Lancia Delta Integrale pudelwohl – in den späten Achtzigern und frühen Neunzigern gab es kein erfolgreicheres Rallyeauto. Eine eckige Ikone.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Kurze Verschnaufpause am Faschinajoch: Christoph und Marcel Hardelt haben sich in Schale geworfen und cruisen als Elvis 1 und Elvis 2 mit ihrem Cadillac DeVille die österreichischen Berge hinauf.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Kurz vor dem WP-Zielstrich hält der Renault Dauphine Gordini (Tschanz/Tschanz) nochmal an. Nicht ungewöhnlich auf einer Gleichmäßigkeitsrallye wie der BKL, denn es gilt, die vorgegebene Zeit möglichst genau einzuhalten.
Bodensee Klassik 2016: Tag 3
Suchbild: Wo ist der Oldtimer? Der Weg der Rallye führt durch atemberaubende Landschaften.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-44368cb04c93e1d4.jpg
Zwei Vierzylinder-Porsche unter sich: Der 912 von Andrea und Pieter Wasmuth folgt dem 356 SC Cabriolet von Werner Reifferscheidt und Wolfgang Obladen. Auf ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-1834b512c6985ac9.jpg
... hervorragenden Straßen windet sich das Feld stetig bergauf. Die Aussichten rechts und links der Piste sind spektakulär. Nicht zuletzt aufgrund der schroffen Schneegipfel der Vorarlberger Alpen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-b0596f7121d27baf.jpg
Zeitnahme vor idyllischer Kulisse. Der Streckenverlauf führt die Teilnehmer durch entzückende Dörfer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-a5d7cc374a4b1acb.jpg
Das Salz in der Rallye-Suppe: Auf den letzten Kilometern vor der Mittagspause lauert eine "super-geheime" Wertungsprüfung, die für die Teilnehmer nicht planbar ist. Die vorgegebene Zeit steht auf dem Zettel, der erst vor Ort ausgeteilt wird.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-eb9d475636cf0b61.jpg
Ein Lob an den Ordner! Zur Mittagsrast bringt die Palüd-Gondelbahn das hungrige Rallyevolk zum Bergrestaurant Goona. Die Oldies bleiben wie mit dem Lineal geordnet im Tal.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-ef73f00ff48aa24e.jpg
Oben angekommen schwelgen die Teilnehmer in köstlichen Spezialitäten der Region und ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-e80451e66be7059c.jpg
... genießen das fantastische Bergpanorama auf der Sonnenterasse.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-afc3ca0aeb20aa41.jpg
Nach dem Mittagessen fährt der Tross zunächst Richtung Tal, um dann wieder Höhenmeter zu machen. Hier wuchtet das Team Opel Classic den bei den Zuschauern besonders beliebten Commodore C-Krankenwagen durch die engen Haarnadelkurven. Gar nicht so einfach bei dem Radstand!
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-46df92656fc7c10e.jpg
Plötzlich ertönt Blasmusik! Damit hat niemand gerechnet. Da bleiben sogar ehrgeizige Rallyepiloten wie das Team Lange-Glatthaar/Glatthaar aus Stuttgart kurz für einen Schnappschuss stehen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-b520d4b1d29de8b7.jpg
Auf wahren Traumstraßen kreuzen die Oldies entspannt Richtung Zielpunkt der BKL, Bregenz am Bodensee.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-3f14e4b12d5453b4.jpg
Dort wartet auf dem Platz der Wiener Symphoniker vor dem Festspielhaus noch eine letzte Wertungsprüfung (WP Württembergische) – wenige Meter vor dem Zieleinlauf.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-63805508fc76a4ae.jpg
Nach dem Zieleinlauf reihen sich die Oldies zum letzten Mal vor dem Festspielhaus in Bregenz auf. Viele glückliche Gesichter sind zu sehen. Für Dr. Thomas Krock aus Duisburg ist es die erste Bodensee-Klassik, die er im Austin Healey absolviert. Er freut sich besonders über die Streckenwahl der Organisatoren: "Wir sind über sensationelle Straßen gefahren, das war der Wahnsinn!"
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/8/0/1/Bodensee-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-9d0d6bdf1c1821a3.jpg
"Es war ein Riesen-Spaß!", sagt Jan Laubach durchs offene Dach seines Porsche 911 Targa. Seine Frau Anja und die beiden Jungs im Heck nicken begeistert. Und so kommt die Bodensee-Klassik in ihrer fünften Ausgabe zu einem guten Ende, drei Tage voller erinnerungswerter Eindrücke. Nun werden noch auf der Abendveranstaltung die Sieger der Wertungsprüfungen genannt, und die Gesamtsieger gekürt. Und so verlief Tag 2.