Zur Homepage

Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung

Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Der große Abend der Gewinner der Bodensee Klassik 2018: Moderatorin Lina van de Mars präsentiert die Sieger im Gesamtklassement der 7. BKL Hier sind sie:
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Sonderpreise der Redaktion von AUTO BILD KLASSIK:  Für das originellste Auto werden Johannes Schapler und Rose Tschanun ausgezeichnet. Ihr LaSalle 345-B von 1932 befindet sich in einem "zarten Originalzustand" und im Erstlack, wie AUTO BILD KLASSIK Chefredakteur Christian Steiger sagte.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Der Preis für den "besten Stil" geht an Wolfgang Kerst und Norbert Hellmer im Citroën 11 CV von 1952. Das offiziell Traction Avant genannte Modell wurde aufgrund seines Frontantriebs und seiner guten Straßenlage im Nachkriegsfrankreich der Fünfziger gerne von Bankräubern als Fluchtfahrzeug genutzt. Passend dazu kleideten sich beide im Nadelstreifenanzug und hatten die Maschinenpistole im Anschlag.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Der Preis für das beste Damenteam geht an Karla und Antje Hörmann im Jaguar XJ-S Convertible von 1986.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Der 1. Platz in der Sanduhrklasse geht an Michael und Christina Pitsch im Porsche 924 S Baujahr 1987. Der Sportwagen ist ein Ersatzfahrzeug, da der Alfa Romeo Giulietta Spider des Ehepaares aufgrund technischer Probleme nicht an den Start gehen konnte.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
In der Klasse 1, Baujahr bis 1939 siegen Christoph und Steffi Karle im Riley Special, Bj. 1934.

Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Die Klasse 2 (Baujahr 1940 bis 1955) gewinnen Dr. Kurt Wiederin und Michael Wiederin im Jaguar XK120 OTS von 1953.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
In Klasse 3, Baujahr 1956 bis 1977, belegen Helmut Nigst und Andreas Strohschen auf einem Kougar Sports Mk I , Bj. 1968, den 1. Platz.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Die Klasse 4 mit Fahrzeugen aus den Jahren 1978 bis 1997 gewinnen ebenfalls Michael Pitsch und Christina Pitsch im Porsche 924 S, Bj. 1987.
Bodensee-Klassik 2018: Siegerehrung
Hier kommen die Geamtsieger der BKL 2018!  Den dritten Platz erreichten Dirk Hattenhauer und Tim Lücke im Volkswagen T1 Transporter, Bj. 1964 vom Team Sonax. Mit auf dem Podium steht das nächstbeste Privatteam: Christoph und Steffi Karle mit ihrem  Riley Special Bj. 1934. Den zweiten Platz sicherten sich Michael und Christina Pitsch im Porsche 924 S. Die Gesamtsieger stehen ganz oben auf dem Podest: Helmut Nigst und  Andreas Strohschen im Kougar Sports Mk. I von 1968. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!