Zur Homepage

Bodensee-Klassik 2018: Tag 1

Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Auf der Bodensee Klassik 2018 geht ein sensationelles Einzelstücke an den Start! Wie  der 1981er Mercedes 500 SEL Shooting Brake von Fred und Charlotte Oehmke aus Berlin. Der Kombi-Umbau einer S-Klasse der Baureihe W 126 wurde von einer japanischen Künstlerin in Auftrag gegeben, sie fuhr den Wagen jedoch kaum. Deshalb zeigt der Tacho weniger als 2000 Kilometer an, von denen der neue Besitzer die meisten innerhalb des letzten Jahres zurücklegte.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Bevor es los geht, verteilt Sonax an alle Teilnehmer Pflegeprodukte fürs Auto.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Passend zum 50. Jubiläum des rassigen Sportcoupés hat Opel Classic fünf GT mitgebracht.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
AUTO BILD-Chefredakteur Tom Drechsler (Foto) geht zusammen mit dem Opel-Kommunikationschef Harald Hamprecht in einer blauen Opel-GT-Flunder an den Start.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Joachim "Jockel" Winkelhock sitzt als Markenbotschafter der Rüsselsheimer ebenfalls hinter dem Steuer eines der klassischen Sportwagen.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Frank Mahlberg, Verlagsleiter der Bereiche Auto, Computer und Sport des Axel Springer Verlags geht in einem BMW 327/328 von 1939 aus dem ZF-Werksteam auf Tour. Hier wird er von einem ZF-Mitarbeiter eingewiesen.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Auch von oben macht der Parc Fermé (hier nur ein Teil) mit einer bunten Mischung aus verschiedenen Baujahren und Herstellern ordentlich was her. Rallye-Start und Ende ist wieder das wunderschöne Festspielhaus in Bregenz.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Wolfgang Kerst und Norbert Hellmer sind in ihrem Citroën 11 CV von 1952 stilecht unterwegs. Das offiziell Traction Avant genannte Modell wurde aufgrund seines Frontantriebs und seiner guten Straßenlage im Nachkriegsfrankreich der Fünfziger gerne von Bankräubern als Fluchtfahrzeug genutzt. Passend dazu posiert einer von ihnen im Nadelstreifenanzug und dem Maschinenpistole im Anschlag.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Die BKL-Organisationsleiterin Lea Moreen Mader schwenkt ab 14 Uhr die Startflagge der ersten Etappe, hier für den bildschönen Jaguar XK 120.
Bodensee-Klassik 2018: Tag 1
Der Opel GT von Schauspieler Ludwig Trepte ist in sportlichem Gelb mit schwarzen Rallystreifen lackiert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-1fb91a37a415e08a.jpg
Bereits 160 Meter nach dem Startbogen steht die erste Wertungsprüfung an. Die Alfa Romeo Giulietta 1300 von Milko Agueci und Yvonne Grabher-Agueci nimmt die Prüfung in Angriff.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-e1f9ac29dfee0247.jpg
Die erste Etappe führt in die Oberseeregion. Der 56 Jahre alte Austin-Healey 3000 Mk II von Dr. Gereon Wischerhoff und Michael Kretzschmar absolviert den recht steilen Anstieg mit links.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-74bba620d1f756dd.jpg
Die österreichischen Steyr-Puch 700 C und 500 müssen sich mit ihren offiziell 25 und 16 PS natürlich deutlich mehr anstrengen. Trotzdem erklimmt das Team Kongresskultur Bregenz den Berg flott.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-d7b277e64884b0e9.jpg
Das Chevrolet Corvair Monza Convertible von Albert Oberholzer und Kathrin Oberholzer-Exer holt sich den nötigen Stempel bei der Durchfahrtskontrolle Grünenbach.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-d5d1067cb623615a.jpg
In die folgende Wertungsprüfung in Maierhöfen starten Werner Reifferscheidt und Wolfgang Obladen im Porsche 356 SC Cabriolet.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-9d6e2d16b984725d.jpg
In der Not sind die gelben Engel vom ADAC auch auf der BKL zur Stelle. Der Volkswagen Käfer von 1951 hat thermische Probleme und muss am Streckenrand abkühlen. Die Piloten Dr. Rolf W.-Seifart und Heike Seifart lassen sich dadurch nicht den Spaß an der Rallye verderben.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-31bd406b46c82d49.jpg
Die Eschachthal-Wertungsprüfung verläuft über 11,29 Kilometer. Während Hans-Dieter Weiland und Philipp Geenen im Opel Rekord P1 1500 von 1959 ihr Bestes geben, wartet ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-12db845c0a89ee16.jpg
... der bunt gemischte Rest des Starterfeldes gespannt auf den Start zur Wertungsprüfung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-892a553c8184ec68.jpg
Zu den Publikumslieblingen und Soundriesen der diesjährigen Bodensee Klassik zählt der 230 PS starke Porsche 911, der von Dr. Oliver Vietze und Kristiane Vietze pilotiert wird. Der Sportler im Rallye-Look wurde 1969 gebaut.
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-7aa27ce81f64e727.jpg
Bei der Ortsdurchfahrt in Wangen im Allgäu herrscht großer Besucherandrang. Neben dem 1972er Ferrari Dino 246 von der Burkart Verwaltungen, zieht ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-44705f009884d81a.jpg
... auch der Ford Gran Torino von Walter Koch und Petra Steinbach die Blicke auf sich. Bei der coolen Lackierung im "Starsky&Hutch"-Style kein Wunder!
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/3/6/0/3/Bodensee-Klassik-2018-Tag-1-1200x800-0fed40af8fa3d746.jpg
Am späten Nachmittag erreichen die Oldtimer im Hafen von Lindau das Tagesziel. Die Teilnehmer lassen den Tag voller schöner Fahrerlebnisse in der historischen Eilguthalle ausklingen. So verlief die Technische Abnahme.