Zur Homepage

Das kosten viersitzige Cabrio-Klassiker

Das kosten viersitzige Cabrio-Klassiker
Roadster und 2+2-Sportler mit Stoffverdeck sind tendenziell beliebter als große viersitzige Cabrios: "Trotzdem haben viele in den letzten Jahren beim Preis einen ordentlichen Sprung nach oben gemacht", sagt Marius Brune vom Bochumer Marktbeobachter Classic Data. Vor allem das "Erdbeerkörbchen" (VW Golf I Cabrio) ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Modelldatenbank
... löst sich aus dem langen Schatten des Käfers. Zwar liegen die Käfer-Preise noch in weiter Ferne – nach wie vor kostet ein gutes "Erdbeerkörbchen" nur rund ein Drittel eines im Zustand vergleichbaren offenen 1303. Mit 64 Prozent seit 2016 hält das Golf Cabrio aus dem Osnabrücker Karmann-Werk aber den Wertzuwachs-Rekord.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Viersitzige Cabrio
Wachsendes Interesse am ersten Golf Cabrio hat die Preise seit 2016 um 64 (Zu­stand 2) bzw. 37 Prozent (Zustand 3) hochgetrieben.
Gebrauchtwagenmarkt: Golf Cabriolet
Viersitzige Cabrio
Andere Viersitzer-Cabrios haben sich bei Weitem nicht so stark und schnell verteuert. Zudem ist, anders als beim Golf, bei vielen die Luft auch schon wieder raus. Etwa beim Ford Escort Cabrio (1986-89): Den Ford gibt es ab 700 Euro mit viel Plastik und wenig Motor. Das bei Karmann gebaute Escort Cabrio ist vielen Liebhabern nicht sexy genug. Basismodelle gibt’s für unter 1000 Euro, selbst der sport­liche XR3i (105 PS) kostet nur 2500.
Gebrauchtwagenmarkt: Ford Escort
Bild: Privat
Viersitzige Cabrio
Triumph Herald: Wer ein schrauberfreundliches Viersitzer-Cabrio sucht, das nicht an jeder Ecke steht und wenig kostet, kann beim Herald triumphieren: Der geringe Bekanntheitsgrad hält die Preise im Zaum.
Bild: Werk
Viersitzige Cabrio
In England, wo das Angebot am größten ist, sind sie inzwischen kaum noch niedriger als hier. Wermutstropfen: Rechtslenkung darf kein Ausschlusskriterium sein.
Gebrauchtwagenmarkt: Triumph Herald
Viersitzige Cabrio
Saab 900 Cabriolet: Saab 900 der ersten Generation sind als Klassiker längst etabliert. Das erklärt das hohe Ausgangsniveau und den im Vergleich zum 3er-BMW prozentual geringeren Wertzuwachs.
Bild: Uli Sonntag
Viersitzige Cabrio
Hohe Laufleistungen sind verbreitet. Wer für weniger als 10.000 Euro fündig werden will, muss vom Turbo auf den 126-PS-Sauger ausweichen (Zustand 3: 8700 Euro).
Gebrauchtwagenmarkt: Saab 900
Viersitzige Cabrio
BMW Cabrio (E 30): BMW-Fans honorieren Leistung und Sechszylinder-Kultur. Während ein mittelprächtiger 318i mit vier Töpfen und 113 PS bei 4300 Euro notiert, blättern Liebhaber für das 170 PS starke Topmodell fast das Dreifache hin.
Bild: Theo Klein / AUTO BILD
Viersitzige Cabrio
Wegen des großen Angebots ist für weiteren Wertzuwachs jedoch kein Raum. Aktuell gehen die Preise sogar wieder leicht zurück.
Gebrauchtwagenmarkt: BMW 3er
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/8/9/8/9/7/Viersitzige-Cabrio-1152x768-ebc649c17d1fc043.jpg
Cadillac Fleetwood Eldorado Convertible: Länge 5,64 Meter, Hubraum 8,2 Liter. So sehr die Dimensionen faszinieren, in Europa eckt das Cadillac Cabrio der Vor-Ölkrisenzeit damit überall an.
Bild: AUTO BILD - Bittmann
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/8/9/8/9/7/Viersitzige-Cabrio-1200x800-08ef1d435976f03e.jpg
Kaufinteresse und Wertentwicklung sind rückläufig, zumal der Gigant aus Ami-Land in keine deutsche Normgarage passt. Mittelmäßige Autos kosten heute wieder weniger als vor sechs Jahren.
Gebrauchtwagenmarkt: Cadillac Fleetwood
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/8/9/8/9/7/Viersitzige-Cabrio-1200x800-aa75d1208c309273.jpg
Mercedes-Benz 300 S Cabriolet (1951-57): Kostet 720.000 Euro im Zustand 2. Das mondäne Mercedes­-Cabrio zählt zu den Traum­wagen der Wirtschaftswunderzeit. Die in den Jahren 1956/57 nur 49­-mal gebaute Vari­ante mit 175­-PS-­Ein­spritzmotor nimmt Im Topzustand nimmt er Kurs auf eine Million.
Gebrauchtwagenmarkt : Mercedes-Benz 300

Bild: Privat / Auto Bild