Zur Homepage

Die schärfsten Zwölfzylinder von BMW

Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Mit einem erstaunlich vielseitigen Zwölfzylinder im 7er erschreckte BMW vor 30 Jahren die Konkurrenz. Damit reklamierten die Bayern ihren Führungsanspruch in Sachen Motorenbau. AUTO BILD KLASSIK bestaunt sechs Modelle: vom Rennwagen bis zum Ultra-SUV.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Die 7er-Baureihe E32 war 1987 noch kein halbes Jahr alt, als auf dem Genfer Salon der BMW 750i mit V12 unter der Haube stand. Er wird anfangs ausschließlich als iL mit langem Radstand angeboten. AUTO BILD schreibt damals: "Hier können die Beine übereinandergeschlagen werden, ohne am vorderen Sitz anzuecken". Doch die Besonderheit des großen 7er steckt unter der Haube.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Dort rotiert der M70 genannt V12. Anders als beim Vorläufer M66, der aus zwei M60-Sechszylindern entstand, erfolgt der Nockenwellenantrieb durch eine Kette, nicht mehr durch Zahnriemen. Beide Zylinderbänke haben eine eigene digitale Motorsteuerung. Drosselklappen, Luftmassenmesser, Steuergeräte und Kraftstoffpumpen sind doppelt vorhanden. Kein Seilzug, sondern elektronische Stellmotoren steuern die Drosselklappen.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Die Baureihe E32 ist generell ein Auto mit Fahrerautoqualitäten. Die Tester von damals loben den 750iL für seine Handlichkeit. Trotz seiner Länge von 5,02 Metern wirkt er kompakt, die Servolenkung reagiert zudem sehr direkt und vermittelt optimalen Kontakt zur Fahrbahn.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Karl Lagerfeld ließ diesen 7er bei der BMW-Veredelungsabteilung "Individual" für sich maßschneidern. Der Innenraum überzeugt durch Eleganz: Das silbergraue Leder, Walknappa und Nubuk, ist mit grünem Steppzwirn abgesetzt.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Besonderes Gimmick: ein Faxgerät im Handschuhfach.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
BMW L7: Die Ultra-Langversion des Zwölfzylinders wird exklusiv für diejenigen gefertigt, die auch äußerlich pure Macht demonstrieren wollen.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Für den Preis eines Eigenheims in bester Lage bekommt man bei BMW damals diesen langen 7er. Genau 899-mal bauen die Bayern die Repräsentationslimousine ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
... mit um 25 Zentimeter verlängertem Radstand und allen erdenklichen Extras.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchte Zwölfzylinder im Test
Der Bildschirm in der Mittelkonsole ist damals kleiner als manches Smartphone-Display heute. Doch es ist DIE Innovation, sie mach den dritten 7er zum ersten europäische Serienauto mit Navigationssystem.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-0a98cb1b67c373bc.jpg
Für Vortrieb sorgt der M73, eine Weiterentwicklung des M70 mit nun 5,4 Liter Hubraum und 326 PS.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-d5d3710a9ea4b353.jpg
BMW 760Li: Der traurig dreinblickende 7er ist aus den 2000ern, aber Chris Bangles Design-Revolution macht ihn zum Neo-Klassiker. Die Form brach mit dem Stil der Neunziger. Damals kassierte Chefdesigner Bangle Häme. Inzwischen ist das Auge wesentlich verschwurbeltere Karosserien voller schwellender, konvexer und konkaver Linien gewohnt.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-8f3912c081a8a3d7.jpg
Das Ein-Knopf-Bediensystem iDrive sollte das Cockpit ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-3607449470b211fe.jpg
... vom Schalter-Wirrwarr der Vergangenheit befreien.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-9268ac0b6f6f32cb.jpg
Unter der Haube des 760 werkelt der N73, der erstmals Vierventiltechnik und Direkteinspritzung mit der vollvariablen Ventilsteuerung Valvetronic kombiniert. Mit ihm leisten 760i und 760Li mehr als ihre Vorgänger, wobei der Verbrauch um zehn Prozent niedriger ist.
Gebrauchtwagenmarkt: BMW 7er
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1199x800-a616072ec4ab3765.jpg
Natürlich marschiert der V12 auch in Sportwagen McLaren F1: Im Heck der Rekordflunder beweist der große Motor seine Leistungsfähigkeit.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-a1fe946bdb5fe222.jpg
Die Karosserie des McLaren kommt gänzlich ohne Spoiler aus. Er saugt sich mit dem Unterboden an die Fahrbahn.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-bbd8816fe2d3a20c.jpg
Der McLaren F1 gehört zur Gattung der Dreisitzer, einst begründet vom Matra Bagheera.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-60c9dbfb4f8f07e8.jpg
Die Serienversion des F1 schiebt der 600 PS starke 6,1- Liter-Sauger damals in 3,4 Se- kunden auf 100 und bis auf 371 km/h.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-a225e9f42ebf31f1.jpg
Einsatz im Rennsport: BMW V12 LMR. Der Gesamtsieg des P75 beim Langstreckenklassiker ist der sportliche Höhepunkt in der Geschichte der BMW-V12.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-6045f98903a69abd.jpg
Die Fahrer sitzen bei weit über 300 km/h im Freien. Ein niedriger Luftwiderstand ist auf den langen Geraden von Le Mans ein wichtiger Schlüssel zum Sieg ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-1687b99081cd11f5.jpg
... ein weiterer ist die Standfestigkeit. Weil Auto Nummer 15 in Le Mans 1999 die wenigsten Probleme hat, kann BMW am Sonntagnachmittag jubeln.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1199x800-3b7424260c36d501.jpg
Im Heck des V12 LMR arbeitet der Zwölfzylinder mit der Werksbezeichnung P75, eine weitere Evolutionsstufe des S70, wie er auch im McLaren F1 hinter den Sitzen steckt.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-562671fac43c85c5.jpg
BMW-SUV mit zwölf Töpfen: BMW X5 Le Mans. Porsche Cayenne Turbo? Ein Öko-Trecker im Vergleich zu diesem höhergelegten Rundstrecken-Rennwagen.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-e32ea06e57573ed1.jpg
Der X5 Le Mans steht auf Retro-Rädern von BBS in Mattgold.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-fae0533e324f0cd0.jpg
Im X5 Le Mans fehlt die Rücksitzbank.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-a80b76495123d943.jpg
Der Fahrer ist im Rennsitz verschalt und portioniert ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-4f4d96c12eab3c91.jpg
... die Antriebskraft des Motors mit dem Werkscode P75, der hier ohne Luftmengenbegrenzer auskommt, von Hand.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/3/9/0/5/1/8/Gebrauchte-Zwoelfzylinder-im-Test-1200x800-3cbc3012d40c8752.jpg
Eine große Tasche in der laminierten Motorhaube führt Hitze aus dem Motorraum ab. Der Zwöflzylinder macht das Bayern-SUV zu einem außerordentlichen Fahrzeug!

Gebrauchtwagenmarkt: BMW X5
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD