Zur Homepage

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
Der letzte Tag bricht an! Am Samstag geht es in die schöne deutsche Hauptstadt. Von Göhren-Lebbin verläuft die Fahrt über Flecken-Zechlin bis zur Mittagspause im Ziegeleipark in Mildenberg. Doch zum Start des Tages steht erneut ein Stopp auf dem Airpark Müritz an, wo eine super geheime Wertungsprüfung wartet. Danach ...

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
... folgt der AutoStadt-Grand Prix von Lärz als zweite Tagesprüfung. Die Fahrer müssen einen Rundkurs binnen 3:44 Minuten absolvieren, der in vier verschiedene zeitliche Abschnitte unterteilt ist.

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
Bevor es weiter auf den Verkehrsübungsplatz von Rheinsberg geht, macht das Feld einen schnellen Abstecher durch Troja, Mecklenburg-Vorpommern.

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
Auf dem Verkehrsübungsplatz von Rheinsberg warten die Wertungsprüfungen 16 und 17. Vredestein bittet die Fahrer auf einen Nasshandlingkurs, wo sie ihr Können zeigen müssen, um nicht von der Bahn zu rutschen.
Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
In Zehdenick versammeln sich viele Schaulustige auf dem Marktplatz, um bei Durchfahrtskontrolle 19 unter anderem den VW Käfer von Autostad-Chef Otto F. Wachs und Ex-Rennfahrer Christian Geistdörfer zu begutachten. 

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
Zur Mittagspause am letzten Tag der Hamburg-Berlin-Klassik versammeln sich die Teilnehmer auf den Wiesen des Ziegeleiparks in Mildenberg. Bei über 30 Grad "braten" die Klassiker und ihre Fahrer regelrecht in der Sonne.
Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
Damit es im E-Type nicht allzu heiß wird, behelfen sich die Fahrer mit den Regenschirmen der AUTO BILD KLASSIK, die sie vor dem Start der Rallye bekommen haben. 




Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
Für dieses Kleidungsstück ist es (noch) eindeutig zu heiß. Die stilvolle Hamburg-Berlin-Klassik-Jacke von Closed gibt es für jeden Teilnehmer, wird aber wohl später im Jahr ihren Einsatz finden.

Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
In Potsdam wartet die letzte Durchfahrtskontrolle. Die Hamburg-Berlin-Klassik stattet der 24 Tours du Pont einen Besuch ab, denn dort wartet auch die letzte Wertungsprüfung. Neben den wunderschönen Klassikern der HBK gibt es auch hier Old- und Youngtimer aus vergangenen Jahrzehnten zu bestaunen. Dazu gehört  ...


Hamburg-Berlin Klassik 2016: Tag 3
... diese traumhafte Alpine A110 Berlinette.


https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/3/9/Hamburg-Berlin-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-bdac8be83d2cb9dd.jpg
Stefan Behr (r.), Leiter der Pressekommunikation bei BMW Classic, wird die letzte Wertungsprüfung in Potsdam im BMW 2002 ti Rallye als erster bestreiten und dann zur letzten ...  
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/3/9/Hamburg-Berlin-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-60ecaabaef2e0323.jpg
... Durchfahrtskontrolle über die bildschöne, 128 Meter lange Glienicker Brücke aufbrechen. Der Mini aus dem Jahr 1996 ist genau 90 Jahre jünger als das berühmte, 1906 errichtete Bauwerk. Es erlangte durch den Agentenaustausch zur Zeit des Kalten Krieges weltweiten Ruhm.

https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/3/9/Hamburg-Berlin-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-07af8e081ad10d11.jpg
Martin Stromberg, Chef von Classic Data, und sein Co-Pilot Marius Brune sind im Jaguar 420 unterwegs. "Es ist faszinierend, dass die Rallyeleitung jedes Jahr wieder eine so tolle Strecke entwirft“ sagt Stromberg. Das Team der Oldtimerexperten ist bei allen bis auf eine der Hamburg-Berlin-Klassik-Rallyes mitgefahren. 
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/3/9/Hamburg-Berlin-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-a46bf2041c51a95d.jpg
Bei der Zieldurchfahrt gibt es für alle Teilnehmer noch eine eiskalte Flasche Berliner Pilsener. Prosit den durstigen Beifahrern! 

https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/3/9/Hamburg-Berlin-Klassik-2016-Tag-3-1200x800-f1f1a196974ed79b.jpg
Es ist vollbracht: Zieldurchfahrt am Axel-Springer-Haus in Berlin. Nach drei Tagen der Hitzefahrt über 750 Kilometer auf grandios schönen Strecken erreicht der Alfa Romeo Giulietta Spider von Team Pitsch das Ziel.