Zur Homepage

HBK 2016: Magische Momente und Sieger

HBK 2016: Magische Momente und Sieger
Gelber Doppeldecker über grünem BMW 328
Ein absolutes Highlight der HBK 2016 war der Augenblick, als ein gelber Boeing-Doppeldecker auf dem Airpark Müritz dicht über dem grünen BMW 328 von Leopold Prinz von Bayern seine Runden im Tiefflug dreht. Ein Bild für die Ewigkeit!
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
Unvergesslich auch der Kontrast der gelben Boeing Stearman zum seltenen BMW 503. Magic!
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
40 Jahre glückliche Ehe und der VW 1200
Elvira und Michael Pietras lernten sich vor 40 Jahren in einem 1200er-Käfer kennen und gewannen mit dieser schönen Geschichte eine Teilnahme an der ...
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
... Hamburg-Berlin-Klassik 2016 – in genau solch einem VW 1200 Export. In der Autostadt SummerLounge wurden die beiden Jubilare vom Teilnehmerfeld der Rallye mit Applaus geehrt.
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
Regenbogen über der Rutschfläche
Nasse Tatsachen bei der Vredestein-Prüfung: Hier war besonderes fahrerisches Können gefragt, ...
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
... weil die Fahrbahn der Wertungsprüfung beregnet wurde. Wer genau hinschaute, konnte im Sprühnebel einen Regenbogen erkennen.
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
Verwunschener Nymphenbrunnen
Besonders idyllisch wurde es, als die Oldies an der Burg Schlitz am zauberhaften Nymphenbrunnen entlangfuhren, dem ...
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
... von Walter Schott geschaffenen "Brunnen der drei tanzenden Mädchen". Einfach wunderschön!
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
Ohne Motor den Hang hinab
Wer gut rollt, der gewinnt: Bei der ersten "Motor-aus-Wertungsprüfung" in der neunjährigen HBK-Historie kam es nicht aufs Gas geben, sondern aufs Bremsen an. Hier war besonderes Feingefühl im rechten Fuß gefordert, ...
HBK 2016: Magische Momente und Sieger
... auch beim roten Jaguar E-Type. Eine tolle Idee vom Rallyeteam!
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1199x800-5941017748eab99e.jpg
Magischer Abend in der Classic Remise in Berlin
Moderatorin Eve Scheer und Frank B. Meyer, stellvertretender Chefredakteur von AUTO BILD KLASSIK, präsentieren die Sieger im Gesamtklassement der 9. Hamburg-Berlin.


https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-734c23c9f5d4e456.jpg
Der Sonderpreis der AUTO BILD KLASSIK-Redaktion für das jüngste Team geht an Dennis und Vienna Horstmann (13), die die Hamburg-Berlin-Klassik in einem Austin Mini Cooper S von 1996 bestritten. Sie gewinnen ein Wochenende in Berlin bei der MOTORWORLD Classics (6. bis 9. Oktober 2016).
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-750x593-0f7992f6c4160b0c.jpg
Die Twitter-Könige der diesjährigen Hamburg-Berlin-Klassik sind Thomas Schalberger und Ferry M. Franz. Sie waren in einem Lexus LS von 1993 unterwegs. Ihr Preis ist je ein Exemplar des Buches "Unser LeMans". Es erzählt die innige Freundschaft von Steve McQueen und dem späteren "Traumschiff"-Kapitän Siegfried Rauch.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-30901cddd998aba7.jpg
Horst und Mark Winter bekommen den Sonderpreis als "Pechvögel". Warum? Sohn Mark ist die Rallye zum ersten Mal gefahren und hat aus Versehen das Roadbook von 2011 benutzt, an der sein Vater damals teilnahm. Ins Ziel gekommen sind sie denoch. Sie gewinnen jeweils eine Carrera Rennbahn.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-1f7d37a3e2f5f1fa.jpg
Der 1. Platz in der Sanduhrklasse geht an das Team "Autostadt GmbH". Am Steuer saßen Tim Westermann und Alexander Voigt im Volkswagen 1200 Export von 1956, Startnummer 38. Sie absolvierten die Rallye ausschließlich ohne Unterstützung von elektronischen Zeitmessern.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-2fec1b4d5178459b.jpg
Den Sachpreis in der Sanduhrklasse bekommen Petr Fiala und Sona Nejedlá. Sie haben die mehr als 700 Kilometer der Hamburg-Berlin-Klassik in einem Maserati Indy 4700 von 1970 mit der Startnummer 110 zurückgelegt. Sie erhalten zwei hochwertige Leder-Reisetaschen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-fc61f4c3773611fd.jpg
Ulrich Knieps und Katarina Witt vom Team BMW Group Classic siegen im BMW 328 (1937), Startnummer 11, in der Klasse 1, Baujahr bis 1939.

https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-d9099c5d794add41.jpg
Der Sachpreis in dieser Klasse geht an Ralf Klaus und Hans Georg Ahrens im Talbot London 90AV von 1933, Startnummer 2. Ihr Preis ist ein hochwertiges Pflegeset von Sonax und ein Buch zum Thema Oldtimerauktionen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-fcfe28611afb5071.jpg
Die Klasse 2 (Baujahr 1940 bis 1955) gewinnen Ute und Ulrich Maas mit ihrem Jaguar C-Type von 1953, Startnummer 33. Auch sie erhalten das Pflegeset von Sonax und das große Jahrbuch der Oldtimerauktionen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-f4dbc08a8875b549.jpg
In Klasse 3, Baujahr 1956 bis 1976, belegen Dirk Hattenhauer und Tim Lücke vom Team Sonax im VW T1, Startnummer 79, den 1. Platz.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-56b3accc23a8e8cb.jpg
Den Sachpreis in dieser Klasse gewinnt ein Paar, das bereits Preisträger in de Sanduhrklasse ist: Petr Fiala und Sona Nejedlá mit dem Maserati Indy 4700. Sie erhalten das Buch "Auktionsspiegel" und das Set von Sonax, um das edle Blech optimal zu pflegen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-5fccf9e90bd183be.jpg
Die vierte und letzte Klasse mit Fahrzeugen aus den Jahren 1977 bis 1996 gewinnen Axel Ernst und Johannes Bitter-Suermann mit ihrem Volkswagen Golf I GLI Cabriolet (1984), Startnummer 152). Sie erhalten ebenfalls das Buch "Auktionsspiegel" und das Sonax-Pflegeset.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-b51c4f5226399ae8.jpg
Die fetten Preise gibt es für die Sieger des Gesamtklassements. Das Paar, das den 3. Platz belegt, ist bereits Stammgast auf der Bühne. Petr Fiala und Sona Nejedlá gewinnen jeweils einen Sinn Schaltradchronographen mit Schleppzeigerfunktion in der 910 Jubiläumsedition.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-96a8aef49e90ff8b.jpg
Auf dem 2. Platz landet das Team "Autostadt GmbH". Tim Westermann und Alexander Voigt sichern sich den Sieg mit dem Volkswagen 1200 Export. Die Uhren gehen aber an das Privatteam "Automotion" mit Joachim und Frederik Zeunges mit dem Volkswagen Karmann-Ghia von 1969. Sie gewinnen zwei Sinn Rallyechronographen 956 Klassik.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-c9d7427b8748a1db.jpg
Den Gesamtsieg der Hamburg-Berlin-Klassik 2016 holt das Team Sonax. Dirk Hattenhauer und Tim Lücke (VW T1 Transporter von 1964) haben die beste Leistung in allen Wertungsprüfungen abgeliefert. Aber auch hier geht der Sachpreis an ein privates Team. Ralf Klaus und Hans Georg Ahrens fahren den Gesamtsieg mit ihrem Talbot London 90AV von 1933 nach Hause. Sie bekommen jeweils einen Sinn Sportchronograph 144 St Sa. Herzlichen Glückwunsch!


https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/9/5/4/7/HBK-2016-Magische-Momente-und-Sieger-1200x800-ee418dd1555ef4e8.jpg
Alle Sieger des Gesamtklassements finden sich zur Fotorunde zusammen und lassen sich von den anderen Teilnehmern feiern. Wichtige Info zum Schluss: Die nächste Bodensee-Klassik findet voraussichtlich vom 4. bis 6. Mai 2017 statt!