Zur Homepage

HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin

HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Rampe abwärts und auf in den zweiten Tag der Hamburg-Berlin-Klassik 2017. In der Autostadt in Wolfsburg startet das Feld ins 252 Kilometer entfernte Lübeck. 
Bild: Christoph Richter
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Otto Ferdinand Wachs, scheidender Chef der AUTOSTADT in Wolfsburg, und seine Frau Katharina Schubert erwarten in ihrem Volkswagen Typ 14 Hebmüller das Startsignal.
Bild: Christoph Richter
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Wenn dieser Mann auf dem Beifahrersitz Platz nimmt, dann kann nichts schiefgehen. Christian Geistdörfer, ehemaliger Beifahrer von Rallye-Legende Walter Röhrl ist im Team mit Henning Hinze, dem stellvertretenden Chefredakteur von AUTO BILD KLASSIK im VW SP2.
Bild: Matthias Brügge
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Auch Lars Soutschka, einer der Geschäftsführer des ADAC e.V., und sein Co-Pilot haben sich im VW 1200 der Straßenwacht ordentlich eingereiht. "Es ist meine Premiere und eine ganz besondere Ehre, die Rallye mitzufahren", verrät Soutschka.
Bild: Christoph Richter
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Mauer adé! In Buchhorst, unmittelbar an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, dürfen alle 180 Teilnehmer das "Grenzgebiet" passieren, dass von einem Ponton-Mercedes-Benz 180 und einem Sachsenring Trabant markiert wird. 
Bild: Christoph Richter
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Klaus Gerike, Besitzer des Ponton-Benz erzählt, dass der "Luxus aus dem Westen" bereits 1960 den verschlungenen Weg in die DDR fand und seit 1990 in seinem Besitz ist. Verkaufen? "Niemals!"
Bild: Christoph Richter
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Nach dem erfolgreichen Absolvieren von Wertungsprüfung neun biegt ein SLC  ab und macht sich auf in Richtung der historischen Eisenbahnbrücke in Dömitz.
Bild: Christoph Richter
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Vorher wartet noch die achte Durchfahrtskontrolle auf dem charmanten Marktplatz in Salzwedel. Der fast sechs Meter lange Cadillac de Ville von René und Katja Schoras, Startnummer 76, verschwindet in der Menge.
Bild: Matthias Brügge
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Ein absolutes Highlight der diesjährigen HBK! Auf dem Deich an der historischen Eisenbahnbrücke in Dömitz wird jedes Team vor der Brücke fotografiert. Carsten Möller vom Klassiker-Versicherer OCC pilotiert das Ford Mustang Cabrio, in dem er mit seiner Frau Uta ein Team bildet.
Bild: Matthias Brügge
HBK 2017 Tag 2: Mit Motorkraft durch Benzin
Was verbindet grundsolide deutsche Ingenieurskunst und bezauberndes italienisches Design? Es ist der Maserati Indy mit der Startnummer 111.
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-b4d47c3073909a26.jpg
Damit hat keiner gerechnet! Unmittelbar vor der Mittagspause in Vielank wartet noch eine super-geheime Wertungsprüfung. 
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-8a2259b071083573.jpg
Geschafft! Nach knapp 150 Kilometern sammelt sich das Feld am Vielanker Brauhaus und gönnt sich eine entspannte Mittagspause mit leckerer Verpflegung.
Bild: Christoph Richter
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-85a22a72c29e3305.jpg
Auch wenn nicht jede Wertungsprüfung 100-prozentig klappt, kann das guten Teams die Laune nicht verhageln. Das ist der Rennfahrerin Ellen Lohr anzumerken, die die Rallye mit dem Chefredakteur von AUTO BILD Digital, Boris Pieritz, im raren Mercedes Benz 280 SE 3,5 Cabriolet (W 111) absolviert. Sie sagt augenzwinkernd: "Zum Glück wird an jedem Tag ein Ergebnis gestrichen!"
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-cb81c5c31327606c.jpg
Auf den letzten 136 Kilometern wird kurz vor Melkof der V12 des Jaguar E-Type zum Singen gebracht. Im Konvoi macht's doch gleich viel mehr Spaß!

Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-06f1506ebbad6435.jpg
Dieser Alfa verdreht Köpfe! Jung und Alt haben sich bei der Wertungsprüfung von BMW am Kloster Zarrentin zusammengefunden, um die traumhaften Klassiker zu begutachten.
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-d20d74bc0953f602.jpg
Der Ferrari F 512 von Bernd und Nicola Hütter übertönt mit seinem wunderbar klangvollen V12 fast jeden anderen Klassiker. Er ist mit 4,4 Litern Hubraum nicht nur das hubraumstärkste, sondern mit 440 PS auch das potenteste Fahrzeug der 10. Ausgabe der Hamburg-Berlin-Klassik. 
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-f13a9edef6232791.jpg
Tina und Katharina von der Rallye-Organisation kontrollieren die Unterlagen für die zwölfte Wertungsprüfung am historischen Bahnhof in Gadebusch, während sich Christian und Alexander Plagemann im Mercedes 180 D für die WP vorbereiten.
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-e6c6a7955969c338.jpg
Benzin ist, was die Hamburg-Berlin-Klassik und ihre Autos treibt. Auf dem Weg zur vorletzten Durchfahrtskontrolle des zweiten Tages passieren Dr. Klaus Ziegner und seine Partnerin Anja Höffken in ihrem Peugeot 404 Super Luxe das Ortsschild eines vom Namen her sehr motoraffinen Örtchens.
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-c55d3a27ee40b606.jpg
Porsche-Begeisterte kommen bei der 10. HBK voll auf ihre Kosten. Michael und Nina Rasch erfreuen die Anwesenden Fans mit ihrem 928, ...
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-349d618fcc4cfe9a.jpg
... während Dr. Uwe Dreyer, Geschäftsführer von Masters of Speed, und seine Frau Daniela in ihrem dunkelgrünen 911 Cabrio von 1984 bei der Durchfahrtskontrolle ihren Stempel abholen.
Bild: Matthias Brügge
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/8/3/5/2/9/HBK-2017-Tag-2-Mit-Motorkraft-durch-Benzin-1200x800-34c6c77c448d0991.jpg
Rallye-Ass Isolde Holderied posiert kurz nach dem Zieleinlauf in Lübeck mit dem Toyota Sera vor einem schwedischen Windjammer mit der tollen Altstadtkulisse im Hintergrund.
Bild: Robin Hornig