Zur Homepage

Hits der Plastikjahre: Die coolsten Autos der 80er

Mercedes 300 CE  W124
Mercedes’ Mittelklasse der 80er ist heute ein klassenloses Auto. Nur an Feinheiten wird der voll ausgestattete Mercedes 300 CE als Mitglied einer sehr gehobenen Klasse erkennbar.

Jetzt passendes Exemplar finden: Mercedes 300
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
So etwas war nur in den 80ern und frühen 90ern vorstellbar. Hier gehören Alu-Räder zum Zubehör.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Ungewölbt: der Kofferraumdeckel hinter der flachen Scheibe.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Anders als bei der Limousine wölbt sich hinter der Schulter des Fahrers ein Hügel für den Gurt.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Der Erstbesitzer fuhr den Mercedes allein und keine 1000 Kilometer im Jahr, saß aber auf elektrischen Ledersitzen.

Jetzt passendes Exemplar finden: Mercedes 300
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Schalterleiste, Wischerchen: Weil andere Statussymbole tabu sind, werden möglichst viele Knöpfe auf der Mittelkonsole und die Scheinwerferreinigung zu Zeichen des Wohlstands. Der Aufkleber ist echt 80er.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Die Tachonadel des Mercedes 300 CE beschleunigt in 7,7 Sekunden von Null auf Hundert. Spitze sind 220 km/h.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Durch lange Türen fädeln sich höchstens zwei Passagiere auf die Rücksitze.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Der Reihensechszylinder klingt sanft und satt und ist schon hörbar, sobald der Wagen mit leicht erhöhter Leerlaufdrehzahl anfährt.
Bild: Christian Bittmann
Mercedes 300 CE  W124
Immer wieder tauchen kaum gefahrene Ersthand-Coupés wie unser Test-Exemplar auf. Manchmal ist deren Geschichte glaubwürdig und belegbar. Für diese Autos werden schon extreme Preise aufgerufen. Ein Dritthand-Wagen für ein Drittel des Geldes reicht auch, wenn Karosserie und Technik gut sind.

Jetzt passendes Exemplar finden: Mercedes 300
Bild: Christian Bittmann
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-180b7923e4900473.jpg
Die spinnen, die Gallier! Streichen 1987 beim Peugeot 205 GTI Ausstattung und Gewicht radikal zusammen und lassen das Ergebnis als Peugeot 205 Rallye 1.9 aus dem Löwenkäfig. Ob das gut war? Und ob!

Jetzt passendes Exemplar finden: Peugeot 205
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-ffe0a38eb76202a4.jpg
Der GTI, auf dem der 205 Rallye basiert, war schon vom Entwicklungsbeginn des 205 an als Topmodell geplant.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-2a1dbd981d02d3fd.jpg
Mit dem zweiten Facelift 1990 kamen unter anderem zweifarbige Rückleuchten. Die Heckklappe reicht bis zum Stoßfänger hinab, eine sehr niedrige Ladekante ist die Folge – zu 205-Zeiten war das keineswegs eine Selbstverständlichkeit.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-11d28037bc008f35.jpg
Die weißen Stahlräder gab’s nur für dieses Modell. Durch sie wirkt der 205 viel stämmiger, als es ihre 165er-Bereifung vermuten lässt.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-b54c923e4c02ce3a.jpg
Die exklusiven Sportsitze mit dem Logo von "Peugeot Talbot Sport" sind bequem, knallroter Teppich und rote Gurte nicht jedermanns Sache. Spezifische 205-Rallye-Teile wie Sitze oder Fußmatten findet man heute nur noch mit viel Glück.

Jetzt passendes Exemplar finden: Peugeot 205
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-bbe72451f65e432e.jpg
Innen gibt sich der 205 Rallye asketisch. Schaltknauf und Radio sind hier nicht original.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-3f618c2387bb34a0.jpg
Weniger asketisch sind die wenigen, aber optimal platziertern Drehregler (ab Facelift 1988) und Schalter.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-b5cdde1da0b4e9b8.jpg
Beim 205 Rallye 1.9. sind 191 km/h Spitze.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-42a47f6d786f93f1.jpg
Die Rückbank hat den gleichen empfindlichen Bezugsstoff wie die Vordersitze. Mit vier Erwachsenen an Bord wird’s hier eng.

Jetzt passendes Exemplar finden: Peugeot 205
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-cd71ab8d969ee195.jpg
Der Kofferraum fasst 290 Liter.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-4ff0701d0a054ac5.jpg
Im 205 Rallye leistet der 1,9-Liter-Einspritzmotor 102 PS.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Peugeot-205-Rallye-1-9-1200x800-39eacd8c1731993f.jpg
An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen üblicherweise, nach einem Auto im Originalzustand zu suchen. Das ist beim 205 Rallye jedoch leichter gesagt als getan. Sollte Ihnen ein solcher Glückstreffer gelingen: sofort zuschlagen!

Jetzt passendes Exemplar finden: Peugeot 205
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-1c3e04dab6730c47.jpg
Der Audi 200 Avant C3 (Typ 44) wird für Audi zum Befreiungsschlag. Auf dem Weg nach oben bringt er die Marke in den 80ern entscheidend voran.

Jetzt passendes Exemplar finden: Audi 200
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-b59025b8ea7ffff6.jpg
Gegen einen damals aktuellen 123er-Mercedes oder 5er-BMW wirken der Audi 100 und erst recht sein aufgebrezelter Bruder 200 modern, fast futuristisch.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-3caa664b0ae04418.jpg
Das Fließheck mit großer Klappe ist Mitte der 80er-Jahre neu in der oberen Mittelklasse. BMW und Mercedes bauen damals nur Stufenheckautos und konventionelle Kombis.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-4a330c948a770eeb.jpg
Alu-Räder mit schmächtigen 205ern gab es serienmäßig.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-bf85f9feafc2124c.jpg
Die nüchtern-funktionale Cockpitgestaltung verrät das Ingenieurauto.

Jetzt passendes Exemplar finden: Audi 200
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-ae2aec455845f4cf.jpg
Die Karo-Sitze bieten trotz der prallen Lederwangen wenig Seitenhalt.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-0801da5396c0073e.jpg
Details wie Leseleuchten und Kleiderhaken im Fond künden vom gehobenen Anspruch.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-08625ecd3eb0dc1d.jpg
Als Avant hat der Audi 200 grundsätzlich Allradantrieb. Per Drehschalter lassen sich Zwischen- und Hinterachsdifferenzial sperren.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-ea0adb0e4afea8ec.jpg
Das ABS ist abschaltbar.
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Audi-200-Avant-C3-1200x800-55e56c6aa29b261c.jpg
Ein KKK-Turbo macht dem 182 PS starken 2,1-Liter-Motor mit 0,6 Bar Druck, dämpft aber den rauchigen Fünfzylinder-Sound.

Jetzt passendes Exemplar finden: Audi 200
Bild: Angelika Emmerling
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Die-coolsten-Autos-der-80er-1200x800-78b02fb02a0be699.jpg
Beim ersten Volvo mit Vorderradantrieb sollte alles anders sein. Das hat geklappt. Eine Fahrt im Volvo 480 Turbo zeigt, wie mutig der Versuch war.

Jetzt passendes Exemplar finden: Volvo 480
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Volvo-480-Turbo-1200x800-287fb622b7c19549.jpg
Die Banker-Metropole Frankfurt und der Volvo 480 wollten in den 80ern hoch hinaus. Das Schlafaugenmodell war damals aber zu cool für die Volvo- Kunden. Sie wurden mit seiner Optik, seinen technischen Macken und seinem Preis nicht warm. Heute ist das Kombi-Coupé speziell als Turbo mit 120 PS ein Klassiker-Kandidat.
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Die-coolsten-Autos-der-80er-1200x800-64dcbe4bb5d1695b.jpg
Mit dem Turbo, ab 1988 Topmodell oberhalb des 1,7- Liter-Saugers, fährt das leichte Coupé angenehm flott. Das gilt zumindest für die handgeschaltete Variante,  ...
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Volvo-480-Turbo-1200x800-3263c36483b15758.jpg
... die Automatik lässt sich nur ungern Gangwechsel per Gasstoß aufzwingen. Klappscheinwerfer machen die Keilform möglich.
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Die-coolsten-Autos-der-80er-1200x800-8643e92b05e2bef4.jpg
Verstreute, teilweise versteckte Schalter und Lämpchen verwirren den Fahrer.

Jetzt passendes Exemplar finden: Volvo 480
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Die-coolsten-Autos-der-80er-1200x800-d0d4160a0444b06a.jpg
Spitze waren 200 km/h Spitze.
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Die-coolsten-Autos-der-80er-1200x800-b01ade6a5e83541c.jpg
Hinten sitzt man auf Einzelsesseln mit hohen Lehnen.
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Volvo-480-Turbo-1200x800-d6396c5a05c48bc6.jpg
Reihenvierzylinder mit 120 PS.
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Die-coolsten-Autos-der-80er-1200x800-1f89f90d19931086.jpg
Die Verarbeitung reicht bei Weitem nicht an das gewohnte Volvo-Niveau heran. Wer darüber hinwegsehen kann, macht mit einem geflegten 480 wenig falsch.

Jetzt passendes Exemplar finden: Volvo 480
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-7e20f4428ddc1769.jpg
Sport ist im Verein am schönsten, Sport macht schlank. Der Beweis: Porsche 928 Clubsport. So sehnig, spurtstark und austrainiert ist kein anderer der V8-Transaxle-Riege. Und kein anderer Porsche 928 ist so sehr Sportwagen.

Jetzt passendes Exemplar finden: Porsche 928
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-ff5e3dace5a06203.jpg
Heavy-Metal oder Leicht-Athlet? Im 928 CS steckt von beidem etwas. Bis auf den Clubsport-Aufkleber auf dem ...
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-009deb75b21db69c.jpg
... Kotflügel tut er ganz harmlos, die zur Gewichtsoptimierung entfernten Bauteile fehlen oft an uneinsehbaren Stellen.
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-c11fb199bddcc4ca.jpg
Der doppelflutige Auspuff bollert aggressiv.
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-065b49100da9191b.jpg
Vorn zeigt der 928 Familien-Ähnlichkeit: Ein Porsche muss runde Scheinwerfer haben.

Jetzt passendes Exemplar finden: Porsche 928
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-a5ab743cb793fe96.jpg
Wo Sport draufsteht, kostet Leder für innen extra. Die Club-Lounge ist edel, technisch unterkühlt und leicht extravagant eingerichtet – kein Vergleich zum engen Elfer.
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-427c14dd904d0d22.jpg
Im Porsche 928 Clubsport steigt die Tachonadel auf bis zu 270 km/h.
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-71977f2ac8926fb4.jpg
Der Fünfliter-Alu-V8 ist nur echt Clubsport mit der Kennung M28/41 SP.

Jetzt passendes Exemplar finden: Porsche 928
Bild: Marcus Gloger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/4/1/2/1/Porsche-928-Clubsport-1200x800-ae685a23a4e8a1a7.jpg
Der Fünfliter-Alu-V8 leistet nach Werksangabe 320 PS, doch in Wirklichkeit sind mehr als 330 PS drin. Hier kommen weitere Autos der 80er.
Bild: Marcus Gloger