Zur Homepage

Horst Lichters heiße Öfen

Reportage Horst Lichter
Feuer und Flamme: In der winzigen Küche kocht der Chef selbst – an einem 100 Jahre alten flämischen Kachelofen, für 65 Gäste jeden Abend.Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
Garagenschätze bei Horst Lichter: Ein Austin Healey 100/4. "Zum Fahren bleibt viel zu wenig Zeit", sagt Horst Lichter. Anschauen ...Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
... ist aber auch schön. Mehr als 100 Autos hat der Starkoch schon besessen, heute pendelt Lichters automobile Leidenschaft irgendwo zwischen Setra-Bus und Ferrari 430 Spyder.Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
Horst Lichter besitzt eine große Sammelleidenschaft: Hier sieht man abgenutzte Jaguar E-Type aus Kindertagen.Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
Lichter im Renn-Fieber: Die Carrera-Bahn befindet sich in einem alten Bus, der vom Schrottplatz stammt.Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
Die Oldiethek beherbergt auch 70er-Jahre-Superbikes wie die 145 PS starke Egli (Foto) – aber auch Billigmofas mit 1,5 PS.Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
Das sind Kinderträume: ein historisches Formel-1-Tretauto aus einem alten Kinderkarussell.Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
Kuriositätenkabinett: Man findet bei Horst Lichter Krimskram satt – samt ...Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
... komplettem Frisiersalon und einem Papp-Schumi. Sein Lokal in Rommerskirchen-Butzheim bei Köln ist nichts für Menschen mit ...Bild: Jürgen Christ
Reportage Horst Lichter
... Berührungsängsten. Dafür aber eine der heißesten Adressen, wenn es um Gastronomie der besonderen Art geht.Bild: Jürgen Christ