Zur Homepage

Legende oder Nachfolger: Welchen kaufen?

Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Bei manchem Klassiker hat man die schwere Wahl: die frühe Legende oder den ausgereifteren Nachfolger kaufen? Mit welchem Oldie Sie am besten fahren und welcher mehr Spaß macht, klärt der große Generationenvergleich. Geht los mit zwei bayerischen Sportlimousinen: BMW 2002 tii im Vergleich zu BMW 323i.
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
BMW 2002 tii (Bj. 1974): "Golf" nennt BMW Anfang der 70er-Jahre jenen Gelbton, der dem Betrachter die Tränen in die Augen treibt. Als zweitüriger Ableger der sogenannten Neue-Klasse-Limousinen, die seit 1962 gebaut werden und BMW vor dem Ruin retten, kommt der Nullzwo 1966 auf den Markt.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Für Scharfschützen: Ab September 1973 ziert ein Fadenkreuz die Instrumente in ihrer Holzimitat- Einfassung. Das wuchtige Pralltopf-Lenkrad simuliert vom selben Zeitpunkt an einen Hauch von passiver Sicherheit.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Für Könner: eng beieinander stehende Pedale animieren zum Spitze-Hacke-Bremsen und Zwischengasgeben.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Für Genießer: rahmenlose, große Scheiben und perfekte Übersichtlichkeit.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Für Experten: Ist die Kugelfischer-Einspritzpumpe des 2002 tii-Vierzylinders (M10) perfekt eingestellt, begeistert der Kurzhuber mit enormer Drehfreude.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
BMW 323i (Bj. 1978): Für die Ewigkeit - noch heute wirkt das Design der zweitürigen E21-Baureihe nicht altbacken.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Für Kenner: Doppelscheinwerfer tragen die 320er und der 323i, Schriftzüge im Grill nur die Sechszylinder.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Bis Herbst 1979 sitzt der Spiegel auf der Tür (hier elektrisch), danach in einem Kunststoffgehäuse im Fensterdreieck.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Klassik: VDA präsentiert Zulassung-Hitliste der Oldtimer 2009
Für die Ergonomie: fahrerorientiertes Cockpit.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-fb2bb6b3fc7972e4.jpg
Für Gourmets: Sechszylinder M20 mit typischer Ansaugbrücke und zahnriemengetriebener Nockenwelle. Der Nachfolger M50 hat wieder eine Steuerkette.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-761ae997a33d766c.jpg
Für Sportfahrer: Trotz seines um 170 Kilo höheren Leergewichts ist auch der 323i sehr agil. Seine Knautschzonen haben die Ingenieure nach damals neuesten Erkenntnissen berechnet.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b033fd8411740bf6.jpg
Marktanalyse - BMW 2002 tii: In den letzten Jahren haben sich die Notierungen für 2002 tii fast verdoppelt. Top-Exemplare sind kaum noch unter 35.000 Euro zu bekommen. Das Problem: überhaupt einen originalen, gut gewarteten oder sorgfältig restaurierten 2002 tii zu finden ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-5086425d6f3f8418.jpg
... viele wurden gnadenlos verheizt oder verpfuscht. Alternativen? Der Vergaser-2002 ti (120 PS) ist kaum billiger und teilt das gleiche Schicksal. Bleibt noch der 100 PS starke 2002. Er kostet nur etwa die Hälfte.
Gebrauchtwagenmarkt: BMW 2002
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-879f1a1159c5da3a.jpg
Marktanalyse - BMW 323i: Prozentual entwickeln sich die Preise für einen guten 323i noch rasanter in die Höhe als die für einen 2002 tii. In absoluten Zahlen ist er aber die günstigere Alternative, denn er kostet in vergleichbarem Zustand nur etwas mehr als halb so viel ...
 
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-9cc4d5fef8130afc.jpg
... trotzdem eine Menge Geld, wenn auch für ein historisch interessantes Auto. Aber gute Exemplare sind rar. Alternative? Nur halb so teuer ist der 320/6 mit Vergasermotor (122 PS). Doch auch seine Preise sind im Aufwind.
Gebrauchtwagenmarkt: 3er BMW
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-62ae84b1b8467c1d.jpg
Fazit: Der schillernde BMW 2002 tii ist erste Wahl für alle, die sich mit der Disco-Jugend der wilden 70er solidarisieren und eine echte Fahrmaschine suchen. Wer allerdings der Vernunft den Vorrang vor der Verführung gibt und einen Design-Meilenstein besitzen möchte, ist mit dem BMW 323i besser bedient.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b8d252a823ca1f96.jpg
Porsche 356 C vs. Porsche 912: Die vierzylindrigen Heckmotor-Porsche werden von der Ikone 911 überstrahlt. Ursprungs-Entwurf oder Magermodell? Welcher der beiden Schattenboxer kämpft sich nach vorn?

 

Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-59d162658ac49b7a.jpg
Porsche 356 C (Bj. 1964): Dem 356 nähert man sich heute voller Ehrfurcht, denn er ist nichts weniger als der erste Seriensportwagen der Marke.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-f3a4bac108b23e26.jpg
Die grünen Instrumente erbte später der 912, so konnte Porsche Lagerbestände abbauen. Dort waren sie allerdings in schnöden Kunststoff gebettet und nicht, wie hier, in lackiertes Metall.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-aa7db194511a7669.jpg
Aufrechte Sitzposition hinter hoher Fensterlinie, das gewölbte Dach weckt Erinnerungen an den Käfer.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-553d827cac4f1ef9.jpg
Die zwei Auspuffrohre ragen kunstvoll aus den Stoßstangenhörnern. Trotz schmächtiger 75 PS rennt das Coupé stolze 175 km/h Spitze.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-8ab629c29f5678ce.jpg
Der 1,6-Liter-Stoßstangenmotor bringt es im 356-Standardmodell auf 75 PS, 95 sind es im SC. Für die letzte Evolutionsstufe des Ur-Porsche wurde er zum Modelljahr 1964 noch mal tiefgreifend überarbeitet.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-fddb8196e40c8a6a.jpg
Porsche 912 (Bj. 1968): Insider erkennen den "Zwölfer" am höheren Heck: Der Vierzylinder-Boxer lastet mit 54 Kilo weniger auf der Hinterachse als der Sechszylinder des 911.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-886c631755c9c767.jpg
Fünf Instrumente sind ab 1967 Standard, das Holzlenkrad gibt es weiterhin gegen Aufpreis.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-25b9961556b47a65.jpg
Der Tankstutzen, beim 356 rechts, ist hier links vorn im Kotflügel. Zeitgenössische Recaro-Sitze mit Cordbezug und ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-d03a1618a2949373.jpg
... optionales Fünfganggetriebe mit Erstem wie beim 911 (links hinten).

Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-aa1ffec7c958b54c.jpg
Im 912 steckt der Motor des 356 SC, allerdings niedriger verdichtet und daher mit 90 PS fünf PS schwächer. Zu wenig? Mit anderen Kolben und Zylinderköpfen lässt sich der Boxer leicht auf über 100 PS bringen.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-4251b5f08065d04f.jpg
Brüder, nicht nur im Geiste: Das Design zeigt die Verwandtschaft, aber auch den Zeitsprung von mehr als einem Jahrzehnt. Beide Exemplare rollen auf breiteren Rädern als in den 60er-Jahren.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-464afbe94603be20.jpg
Marktlage - Porsche 356 C: Mit 100 Prozent Wertsteigerung binnen zwei Jahren gehört der 356 zu den renditestärksten Klassikern. Allerdings zeigt sich aktuell (wie auch bei vielen anderen Porsche), dass die Bäume nicht mehr in den Himmel wachsen ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-dd7a67ed5d38457b.jpg
... Classic Data notiert den 356 C als Coupé im Zustand 2 inzwischen sogar wieder unter 100.000 Euro; für Cabrios zahlen Liebhaber bis zu 50.000 Euro mehr. Privatverkäufe sind selten, meist werden die Autos bei Oldtimerhändlern oder auf Auktionen angeboten.
Gebrauchtwagenmarkt: Porsche 356 
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b5ad5899180bbbe4.jpg
Marktlage - Porsche 912: Lange Zeit unterbewertet, profitierte auch der 912 von dem vor rund vier Jahren plötzlich einsetzenden Porsche-Hype. Gute Autos haben inzwischen die 50.000-Euro-Schallmauer durchbrochen, sind aber nach wie vor maximal halb so teuer wie gleich alte 911 ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-f5dc630e619acd34.jpg
... von den insgesamt 30.300 Fahrzeugen gingen die meisten nach Amerika; viele der gehandelten 912 sind deshalb Reimporte. Der halb offene Targa (2562 Stück) kostet, obwohl viel seltener, höchstens zehn Prozent mehr als das Coupé.
Gebrauchtwagenmarkt: Porsche 912
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-7322111ab46da12e.jpg
Fazit: Der 356 spricht eher den Genießer an, der sich am nostalgischen Flair begeistert und bei dem das historische Bewusstsein, den Ur-Entwurf zu steuern, zur Faszination beiträgt. Der 912 ist die richtige Wahl für Sportfahrer, die es flott mögen, aber nicht immer auf der letzten Rille geigen müssen - Downsizing auf die clevere Art.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-59aa8ecadd5c7238.jpg
Mercedes 280 SL (W 113) vs. Mercedes 280 SL (R 107): Die Pagode gilt als feminin, der R 107 tritt dagegen betont männlich auf. Eine Ausfahrt mit den beiden offenen Mercedes-Klassikern wirbelt die Klischees jedoch gehörig durcheinander.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-748b7beedb509e6b.jpg
Mercedes 280 SL (W 113 - Bj. 1970): Wertvolles Ambiente im typischen Mercedes-Stil der 60er-Jahre: schlankes Hupring-Lenkrad ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b43e84fb5e5ec996.jpg
... Automatik-Wählhebel in Chromkulisse mit umgekehrtem Schaltschema.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-6e678e77cda8e4ff.jpg
Dank aufrechter Frontscheibe und niedriger Gürtellinie zieht’s in der Pagode deutlich stärker als im R 107.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-51e74f787d1da44c.jpg
Zweiteilige Heckstoßstange, schlechte Sicht nach schräg hinten bei geschlossenem Verdeck.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-cd1b9f322274d33b.jpg
Der ab 1968 erhältliche Sechszylinder M 130 ist mit 170 PS der leistungsstärkste Motor in der Pagode, später steckte er sogar im Unimog.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-33c181548afc04af.jpg
Mercedes 280 SL (R 107): Solidität prägt das Fahrerlebnis im signalroten 280 SL von 1985.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-93a2a5bc4a62ded4.jpg
Massive Türgriffe ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-01427d2c642f6426.jpg
... Sicherheitslenkrad mit großer Prallplatte ...
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-6f4f0d498feedf09.jpg
... lederne Notsitze hinten (1573,20 Mark) statt der standardmäßigen Gepäckablage.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-e15c1da5d0c1bb37.jpg
Die geriffelten Flanken, Blinker- und Rückleuchtengläser waren als aerodynamische Schmutzbremse gedacht.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-7cf025ae5294a54f.jpg
Weit herumgezogene, einteilige Stoßstange, Stoffverdeck mit hinteren Seitenfenstern. "Barockfelgen" aus Leichtmetall kosten damals 1539 Mark extra.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-2cbdc1b9e08b578a.jpg
Der 185 PS starke Doppelnocker M 130 holt Leistung über Drehzahl, klingt dann aber angestrengt und rau.
 
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-ddd194a2bce3451f.jpg
Marktlage - Mercedes 280 SL (W 113): Die Zeiten, als gute Pagoden für weniger als 50.000 Euro zu haben waren, sind lange vorbei. Viele Verkäufer pokerten zuletzt jedoch zu hoch, der Markt ging das Tempo nicht mit. Der vor allem auf Messen zu beobachtende drastische Preisauftrieb hat sich daher abgebremst.
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-6136261d93e8415a.jpg
Autos in gutem Sammlerzustand kratzen zwar am sechsstelligen Bereich, über 100.000 Euro sind aber nur für High-End-Restaurierungen realistisch. Das Angebot ist üppig, auch dank der vielen Reimporte aus Amerika.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-d74f3df3cbe1a44c.jpg
Marktlage - Mercedes 280 SL (R 107): Vor allem mittelprächtige Autos haben zuletzt kaum an Wert gewonnen. Gute legten stärker zu, allerdings entwickelten sich die Marktpreise nicht so wie von vielen erhofft.
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-c758437f332e4ae9.jpg
Nach Versuchen von Anbietern, die 50.000-Euro-Marke zu toppen, haben sich mangels Erfolg auch Zustand-2- Autos im 30.000er-Bereich eingependelt. Günstiger werden US-Modelle gehandelt. Wer Scheinwerfer und Stoßstangen auf Europa-Look umrüsten will, muss dafür aber mindestens 5000 Euro draufrechnen.
Gebrauchtwagenmarkt: Mercedes 280 SL
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-d16b05ec924ef228.jpg
Fazit: Beide Autos haben, jedes auf seine Art und hochverdient, ihren festen Platz im Klassiker-Olymp. Dass die Pagode männlicher ist, als man denkt, und der R 107 bei intensiver Zwiesprache auch eine weibliche Seite offenbart, macht die beiden Mercedes nur noch interessanter.
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-bd4ae57ae7f7e628.jpg
VW Golf I GTI vs. VW Golf II GTI: Wolfsburger Kraftzwerge - welcher bringt mehr Laune?
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-e919a26fe9792b54.jpg
VW Golf I GTI 1.8 (Bj. 1983): Bei der Präsentation auf der IAA 1975 wurde der GTI zunächst als Kleinserie von 5000 Autos angekündigt.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b40dbcc98277dc03.jpg
Golfball-Schalthebel ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-9ffb23a3dcbea90a.jpg
... und knallige Sportsitze suggerierten dabei eine Sonderrolle, die die Technik nur teilweise rechtfertigen konnte.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-1510202bf982d503.jpg
Doch der Wagen wird ernst genommen. Gegen Ende der Bauzeit kommen Neuerungen wie das Vierspeichen-Lenkrad, Schaltanzeige (ganz oben mittig zwischen den Instrumenten) ...
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-7b57cadb2ad53c77.jpg
... und Pirelli-Räder.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-005866ed153d161b.jpg
Bis 1982 fährt der GTI mit einem 1,6-Liter-Einspritzmotor aus dem Audi 80 GTE. Im Jahr vor dem Produktionsende bekommt er einen 1,8-Liter-Motor. Der Preis steigt von 18.850 auf 20.465 Mark.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-605eb979389b9004.jpg
VW Golf II GTI 1.8: 1983 eröffnet VW im Wolfsburger Werk die Halle 54, in der erstmals Roboter Baugruppen wie etwa Armaturen und Tank montieren.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-d2046641d80f7d69.jpg
So sollen die Kosten für den Golf II trotz größerer Karosserie, besserer Qualität und höherwertiger Materialien etwa bei der Innenraum­verkleidung unter Kontrolle bleiben.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-dae7731b58cd3a6c.jpg
Die Idee der Produktionsoptimierung kommt aus Japan, die mit günstigen Autos nach Europa drängen.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-7c764ec269f769a5.jpg
Der Golf II GTI kommt mit der Motor/ Getriebe-Kombination des letzten Golf I GTI auf den Markt, ist aber vor allem mit Kat zu schwach für die gewachsenen Ansprüche. 1986 folgt deshalb eine 16-Ventil-Version.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-db3c7753602d35a0.jpg
Die plastisch geformte Heckklappe des Einsers soll eine Solidität betonen, die erst der Zweier wirklich hat.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b53db39a470a6dcb.jpg
Marktlage - Golf I GTI 1.8: Der Golf I GTI ist der Tuning-Szene entwachsen und als Klassiker voll anerkannt, die Preiskurve spiegelt das deutlich wider. Echte GTI sind rar. Sie wurden in der Gebrauchtwagenphase oft bis zur Unkenntlichkeit verbastelt, die Rückrüstung lohnt nicht immer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-797125d8eb306ef5.jpg
Im Dunkel dieser Geschichte wurden oft heute noch relativ billige Standard-Golf zu GTI und normale GTI zu "Pirelli"-Sondermodellen. Klarheit schafft hier nur eine kostenpflichtige Werksauskunft mithilfe der Fahrgestellnummer.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-5e59fe297954f1d6.jpg
Marktlage - Golf II GTI 1.8: Die Wertschätzung für den Golf II GTI steigt parallel zum erfolgreichen Einser, ist aber stets auf (unverhältnismäßig) geringerem Niveau, wie auch die Preise zeigen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-c6d8b550eab8570f.jpg
Gefragt sind hier im Zweifel eher der sportlichere 16V und der souveräne G60, für die abgesehen von mechanischen Problemchen viel spricht, die aber für den GTI-Spaß gar nicht unbedingt notwendig sind! Die Tuning-Problematik mit verbastelten GTI und nachträglich aufgerüsteten Standard-Golf existiert beim Zweier analog zum Einser.
Gebrauchtwagenmarkt: VW Golf
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-3141ae04474625e0.jpg
Fazit: Für sich genommen mag der Zweier allen Augen der "Generation Golf" schmeicheln. Wie VWs damaliger Designchef die Golf Gestaltungselemente über die größere, weicher gezeichnete Karosserie des Zweiers verteilt hat, ist dann aber doch nicht so überzeugend wie das Design des Originals. Trotzdem: Wer nicht nur gucken, sondern fahren will, sollte zum Zweier greifen. Letztlich ist er einfach das bessere Auto.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-74f7de68522d2b62.jpg
Lancia Aurelia Spider vs. Lancia Flaminia Cabrio 2.8:  Italienische Legenden - welche hat mehr Grandezza?
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-d629cb73d4f8a993.jpg
Lancia Aurelia Spider(Bj: 1954): Die ersten Aurelia-Versionen (B10) haben hinten schon moderne Einzelradaufhängung und Schraubenfedern ...
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-e837b23da813f44a.jpg
... späte Versionen (B20) inklusive des Spider (B24) bekommen für bessere Spurstabilität wieder eine Starrachse.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-a0190afef5069a35.jpg
Dessen Innenraum ist karg mit Türen ohne Innenverkleidung und simplem Zugseil zur Entriegelung. Das ist untypisch für Lancia, macht den Spider aber leicht und sehr agil.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-54dcc17fb90b5255.jpg
Lancia Flaminia Cabrio 2.8 (Bj. 1964): Bei der Flaminia ist die offene Version ein Luxusauto.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-044c9031050424b7.jpg
Details wie der bereits für die Aurelia erfundene abblendbare Innenspiegel sind hier übernommen.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-4ba5f0095cd397c8.jpg
Weil der Aurelia-Motor auf maximal 2,5 Liter Hubraum ausgelegt ist, bekommt die Flaminia einen neuen nach demselben Muster, der - wie hier - 2,8 Liter ermöglicht. Der sehr kompakte Motor ist hinter der Vorderachse eingebaut, davor ist viel Luft.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-afb56d8a254995dd.jpg
Der Eindruck täuscht nicht: Die kleine Aurelia ist agil wie ein Spielzeugauto, die Flaminia ein erhabener Reisewagen.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-4e9d5bee4d0691bd.jpg
Marktlage - Lancia Aurelia Spider: Ob B24 oder B24S (also Rechtslenker oder Linkslenker) ist beim Spider gleichgültig. Alle werden trotz Preisrückgang noch nahe der Millionengrenze gehandelt und damit auf einem weltweiten Markt - wobei Markt ein irreführendes Wort ist ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-2d4dbb61aa7e11b7.jpg
... eher läuft es so, dass Interessenten und Besitzer von Lancia-Experten zusammengebracht werden, wenn die Zeit reif ist. In Deutschland erledigt das der Restaurator Peter Bazille in Troisdorf, der die Autos für diesen Vergleich beschafft hat.

Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-e051700660060995.jpg
Marktlage - Lancia Flaminia Cabrio 2.8: Die offene Flaminia ist näher an ihren geschlossenen Geschwistern als der Spider der Aurelia, weswegen hier zum Beispiel auch im Innenraum und bei Zierteilen die Versorgung mit (wenigen) Reproduktionen und Gebrauchtteilen besser ist.
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-0eaff7c07b1189a2.jpg
Grundsätzlich gilt aber wie bei der Aurelia: Ohne einen Lancia-Experten (und sein Spezialwerkzeug!) ist dem Auto nicht beizukommen, nicht einmal bei scheinbar einfachen Baugruppen wie der Bremse.
Gebrauchtwagenmarkt: Lancia Flaminia
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-14d40d59344e828f.jpg
Fazit: Die Frage "Aurelia oder Flaminia?" könnte man jetzt mit einem Blick auf die Preise abhaken, aber so einfach ist das nicht. 100.000 bis 150.000 Euro kostet die offene Flaminia, die in ihrer Gran-Turismo-Haftigkeit das Beste aus der aufwendigen Lancia-Technik macht. Die Aurelia ist wunderbar leichtfüßig, aber in der Preisklasse um eine Million fährt kaum noch ein Besitzer, schon gar nicht leichtfüßig. Da wird eher gesammelt und sich am bloßen Anblick erfreut.
Bild: Marcus Gloger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-90126439d9e90da2.jpg
Volvo 262 C vs. Volvo 780 Bertone: Schwedische Designer-Coupés - nordische Strenge mit italienischem Einschlag. Welcher entspannt mehr?
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-8a1b45366fe9c861.jpg
Volvo 262 C (Bj. 1979): Von außen wirkt der seltsam proportionierte Zweitürer wie eine gechoppte Diesellok.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-b26fce86e1b3645e.jpg
Die Innenausstattung mit schwarzem Raffleder und Wurzelholz zielte auf den Geschmack von US-Kunden und entstand komplett bei Bertone. Die hohe Gürtellinie und das niedrige Dach beeinträchtigen das Raumgefühl.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-798749905aa801af.jpg
Unter der grobschlächtigen Schalter-Klaviatur hat der Erstbesitzer unseres Fotowagens, ein Rechtsanwalt aus Kalifornien, einen Radarwarner installiert.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-279f78bc3b08b332.jpg
Das Krönchen auf der C-Säule symbolisiert den Oberklasse-Anspruch.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-91ba576bd9518bb1.jpg
Die großen, seitlich herumgezogenen Rückleuchten kommen zur ersten Modellpflege im Herbst 1978.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-128b0963b19e2da7.jpg
Der 2,7-Liter-Euro-V6, hier in US-Spezifikation mit 127 PS, ist sowohl trinkfest wie arbeitsscheu.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-61f02397840465aa.jpg
Volvo 780 Bertone (Bj. 1988): Kantige Karosserie, große Glasflächen und schlanke Dachpfosten lassen den 4,80 Meter langen Zweitürer schlanker wirken, als er wirklich ist.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-f6d24d16fc4318cb.jpg
Prall gepolsterte Ledersitze mit Verstelltasten-Tableau an den Seiten. Die Holzpaneele wurden an den Rändern rundgeschliffen, um die Verletzungsgefahr beim Crash zu mindern.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-af19d5210c5a93d3.jpg
Typisch 80er: Kassettenradio mit Knopf-Chaos, 7-Band-Grafik-Equalizer und 120-Watt-Verstärker.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-1eddc9e17b79da7a.jpg
Weiße Seitenblinker und Faltenbalg-Stoßstangen mit aufgesetzter Chromzierleiste.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-af044a96915fb6dd.jpg
Die 2,85-Liter-Version des Euro-V6 läuft kultiviert und bietet 147 gut im Futter stehende PS.
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-1719500343b99189.jpg
Marktlage - Volvo 262 C: Von den 6622 Coupés, die zwischen 1977 und ’82 gebaut wurden, gingen 75 Prozent in die USA. Dort und im benachbarten Ausland (Schweiz, Holland) werden Interessenten am leichtesten fündig, hierzulande ist das Angebot schmal.
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-2335a19eb9db68da.jpg
Die Preisentwicklung verläuft verhalten. Mittelmäßige Autos sind im Wert zuletzt sogar wieder gesunken, da sich selbst Teilrestaurierungen kaum lohnen. Sehr rar, aber angenehmer zu fahren und sparsamer: die Viergang-Handschalter mit Overdrive.
Gebrauchtwagenmarkt: Volvo 262
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-fd9fc8647c3dc32c.jpg
Marktlage - Volvo 780: Den größten Teil der 8.518 Autos, die von 1983 bis 1990 entstanden sind, nahm der US-Markt auf. Viele gingen auch nach Japan, woher heute Exemplare mit oft besonders niedriger Laufleistung kommen ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-3e76ec869e826a03.jpg
... solche Fahrzeuge tauchen vereinzelt auch im Angebot deutscher Klassikerhändler auf, die auf Raritäten spezialisiert sind. Der Wertzuwachs beschleunigt sich; durchschnittliche Autos gibt es aber nach wie vor für unter 10.000 Euro.
Gebrauchtwagenmarkt: Volvo 780
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-9f17db041f1811a1.jpg
Fazit: Die Entscheidung für den einen oder den anderen ist vor allem eine Stilfrage. Wer Autos schätzt, die ihren Nerz nach innen tragen, fährt im 780 richtig. Freunde des Abseitigen greifen zum Charakterkopf 262 C. Schönheit ist schließlich nicht alles, und sie liegt ja ohnehin im Auge des Betrachters.
Hier folgen weitere Klassiker im Generationenvergleich.
 
Bild: Martin Meiners / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-198b7f5042ae4cbb.jpg
Opel Kadett B LS (1967-70/ab 5200 Euro in Zustand 3): Das waren noch Zeiten - 1972 lag Opel mit 20,4 Prozent Marktanteil in Deutschland vor VW! Maßgeblich am Erfolg beteiligt: der Kadett aus dem Werk Bochum. In der B-Serie (1965-73) gibt es den Publikumsliebling in vielen Varianten.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-c5923bda2045f91b.jpg
Der Nachfolger Opel Kadett C (1973-77/ab 4700 Euro in Zustand 3) hat weniger Oldtimercharme, macht aber mit besserem Fahrwerk und glatter Optik einen Riesensprung in die Moderne.
Gebrauchtwagenmarkt: Opel Kadett
Bild: Holger Neu
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-a547c72a9daa3962.jpg
Trabant 600 (1962-64/ab 2600 Euro in Zustand 3): In der 33-jährigen Trabant-Geschichte ist der 600 kaum mehr als eine Fußnote. Als "Ur-Trabi" mit größerem Motor (599 Kubik/23 PS) lief er gerade mal zwei Jahre vom Band.
 
Bild: Angelika Emmerling / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-5618c822617db206.jpg
Schon 1964 wird er vom kantigeren Trabant 601 (1964-1990/ab 1900 Euro in Zustand 3) abgelöst, der bis zur Wende durchhält und als 1.1 mit VW-Viertakter sogar den Untergang der DDR um ein Jahr überlebt. Wir sagen: zugreifen! Günstiger wird die frühe 600er Pappe wohl nicht mehr.
Gebrauchtwagenmarkt: Trabant
Bild: Thomas Starck / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-8686da23da5dd886.jpg
Peugeot 404 (1960-75/ab 4500 Euro in Zustand 3): Maghrebinische Taxifahrer schwören bis heute auf die haltbare Technik der "französischen Mercedes". Dank langer Bauzeit gibt es kaum Teileprobleme. Rost setzt allerdings dem Blech stark zu.
Gebrauchtwagenmarkt: Peugeot 404
Bild: Uli Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-ae42f7871972767d.jpg
Auch der Nachfolger Peugeot 504 (1970-75/ab 4000 Euro in Zustand 3) wird von Pininfarina gestaltet, besonders reizvoll ist allerdings der 404 mit seinen filigranen Heckflossen.
Gebrauchtwagenmarkt: Peugeot 504
Bild: Uli Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1152x768-21bd4a7afcc5eef3.jpg
Suzuki LJ80 (1978-82/ab 4900 Euro in Zustand 3): Gegen Elliot, das Schmunzelmonster, guckt der gleichnamige Japan-Jeep vergleichsweise ernst aus der Wäsche. Aber das täuscht: Der kleine Suzuki ist ein lustiger Kerl. Gut erhaltene Autos sind im Sommer ein wahrer Jungbrunnen: Mit dem Fahrtwind weht das Flair der 80er ins Cockpit ...
Gebrauchtwagenmarkt: Suzuki LJ80
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-862f1efe7a37a68b.jpg
... wie beim Nachfolger Suzuki SJ 410 (1982 -88/ab 3600 Euro in Zustand 3). Der ist weniger urtümlich, fährt dafür komfortabler, und auch der günstigere Preis spricht für ihn.
Gebrauchtwagenmarkt: Suzuki SJ 410
Bild: Holger Neu / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-ab5bdb9c61a52c14.jpg
Chevrolet Camaro SS (1967-70/ ab 27.000 Euro in Zustand 3): Cool, cooler, Camaro: Chevy-Fans lecken sich die Finger nach der 1967 vorgestellten amerikanischen Coupé-Legende. Besonders angesagt: die potenten SS-Versionen mit "Hideaway Headlights" in der schwarzen Kühlermaske.
Bild: Cadillac Europe GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/5/9/8/1/6/0/Klassik-VDA-praesentiert-Zulassung-Hitliste-der-Oldtimer-2009-1200x800-07b2498dca290cb1.jpg
Muskeln im Maßanzug bietet die zweite Generation Chevrolet Camaro II (1970-73/ ab 15.000 Euro in Zustand 3) - eine gute Alternative für alle, die nicht ganz so viel ausgeben können oder wollen.
Bild: Cadillac Europe GmbH